Springseil bzw. Speed Rope

In mein persönliches Trainings-Equipment gehört das Springseil schon recht lange. In den letzten Jahren hat das Trainingsgerät neue Bekanntheit und Beliebtheit als Speed Rope gewonnen.

Springseil Geschichte

Meiner Meinung nach ist es typisch für den Fitness Bereich, dass ein altbewährtes Trainingsgerät plötzlich neu entdeckt und vermarktet wird. Laut Wikipedia wurde das Springseil vermutlich bereits im 17. Jahrhundert entdeckt und durch niederländische Auswanderer in die USA gebracht.

Dank vieler Filme verbinden viele das Springseilspringen mit dem Boxsport. Auch in anderen Kampfsport-Arten ist das Springseil beliebt. Begründet ist das in der großartigen Wirkung des Springseils.

Es gibt kaum ein anderes Trainingsgerät, dass auf so wenig Platz über nahezu unbegrenzte Dauer den Kreislauf so effektiv trainiert, wie das Springseil springen. Aber auch wenn es um den Effekt des Trainings geht, kann maximal ein Air Bike oder ein Rudergerät mithalten.

Springseil bzw. Speed Rope

Das klassische Fitness Studio steht in der heutigen Zeit in direkter Konkurrenz zu zahlreichen anderen Fitness-Angeboten. Besonders die Crossfit-Szene bzw. das sogenannte Functional Training erfahren zunehmender Beliebtheit. Auch ich finde mich inzwischen eher im Functional Training wohl, statt im klassischen Fitness-Stduio.

Diese Trends kommen, wieder einmal, aus dem englisch-sprachigen Raum. Daher tragen die Übungen also in der Regel alle englische Titel.

Das klassische Seilspringen heißt im englischen Jump Row. Das Speed Row ist dann wieder so eine Markengeschichte. Wenn man dem Produkt einen eigenen Namen gibt, kann man es besser verkaufen.

Kurz gesagt: Speed Rope ist nichts anderes als normales Seilspringen. Speed Rope Produkte aus dem Handel sind oftmals Springseile, mit einem Kugellager. Ich stelle dir in meinem Beitrag auch noch entsprechende Produkte vor, du kannst selbst entscheiden ob du wirklich ein solches Speed Rope brauchst.

Kalorienverbrauch mit dem Springseil

Der Kalorienverbrauch beim Seilspringen wird meist mit 100 Kalorien pro 10 min angegeben. Das sind bei 15 min Seilspringen natürlich 150 Kalorien, bei einer Stunde 600 Kalorien.

Diese Werte sind natürlich wiederum von mehreren Faktoren abhängig, die sich in einer solchen Pauschalaussage nicht unterbringen lassen. Wer viel wiegt, muss natürlich auch mehr Kraft aufwenden. Eine unrunde Technik strengt sicherlich auch mehr an, verhindert aber auch Wiederholungen und führt zu Zwangspausen.

Der Wert von 100 Kalorien auf 10 min Seilspringen ist eine gute Grundlage um den Verbrauch zu bestimmen. Das Training mit dem Springseil eignet sich daher hervorragend zum Abnehmen – wenn du übergewichtig bist, solltest du aber auf deine Knie achten.

Trainingseffekt Springseil

Der Trainingseffekt ist beim Springseil springen sehr umfangreich. Erstmal verbessert Seilspringen die Kraftausdauer der beteiligten Muskulatur, deine Fitness des Herz-Kreislauf-System und deine Atmung.

Wer denkt, dass bei dieser Übung nur die Beine beansprucht werden, der irrt. Beim Seilspringen werden die folgenden Muskeln trainiert:

  • Arme
  • Schultern
  • Brustmuskulatur
  • Waden
  • Bauchmuskeln

Das heißt dein Springseil Training ist ein Ganzkörper-Workout, dass zudem noch deine Ausdauer und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Diesen Trainingseffekt erhälst du bei keinem anderen Trainingsgerät zu diesem Preis.

Technik erlernen

Springseil springen kann jedes Kind. Theoretisch zumindest. In der Praxis kann ich dir als einer der Kandidaten die zu blöd zum Springseil-springen anderes berichten.

In meiner Anfangszeit am Springseil war der Versuch die Technik zu beherrschen und mehr als 20 Sprünge am Stück zu schaffen, teils anstrengender als die Wiederholungen selbst. Wer so Springseil springt, hat natürlich nicht ganz so viel von den vielfältigen, positiven Trainingseffekten.

  • Achte auf die richtige Seil-Länge. Es gibt verschiedene Methoden, diese zu bestimmen. Wenn du einen Fuß auf die Seilmitte stellst, sollten sich die Enden in Schulterhöhe befinden.
  • Achte auf die richtige Körperhaltung: Deine Beine federn, die Kniegelenke dürfen nicht überstreckt sein, das Becken ist stabil.
  • Beim Sprung sollten deine Füße federn. Bleibe in einer regelmäßigen Bewegung.
  • Das Drehen des Seils darf ausschließlich aus deinen Handgelenken erfolgen.
  • Du brauchst gar nicht hoch zu springen. Das spart Kraft und Ausdauer und lässt jeden Sprung koordinierter ablaufen.

Das ist der Ablauf der Technik. Wenn du die Technik beherrscht, kannst du dein Training variieren. Ob du dich Art der Sprünge veränderst oder mit Gewichten trainierst: du hast vielfältige Trainingsmöglichkeiten mit deinem Springseil.

Springseil kaufen

Ich werde dir nachfolgend ein paar Modelle zum Kauf vorstellen. In letzter Zeit sind mir teilweise Produkte mit einem Kaufpreis von über 100 EUR über den Weg gelaufen. Auch diese Springseile sind normale Springseile.

Wenn du so viel Geld ausgeben möchtest hast du natürlich meinen Segen. Meiner Meinung nach braucht aber kein Mensch ein so teures Springseil. Dementsprechend findest du in meinem Beitrag günstigere Produkte mit dem gleichen Mehrwert.

Decathlon Springseil

Der französische Sportartikelhersteller Decathlon ist mit seinen Märkten in vielen deutschen Städten vertreten. In meinem Blog findest du bereits ein paar Artikel zu den Produkten von Decathlon. Auch Decathlon hat mehrere Modelle im Angebot.

Springseil RSG 165g

Dies ist der Klassiker unter den Springseilen. Einfach nur ein einfaches Seil. Keine extra Griffe, keine Zusatzgewichte, keine Kugellager. Die einfachste Art zum Seilspringen.

SPRINGSEIL RSG 165 G SCHWARZ MIT PAILLETTEN

Domyos Springseil 900

Ein einfaches Springseil mit der Möglichkeit Zusatzgewichte unter zu bringen. Mit ergonomischen Griffen und Kugellagern für ein intensives Training.

SPRINGSEIL 900 GELB

Beast Rope Springseil von Beast Gear

Dieses Springseil habe ich mir zum Geburtstag schenken lassen. Dieses Springseil wird mit einer passenden Tasche, einen Seilschutz und Ersatzteilen geliefert.

Beast Rope hat eine maximale Gestamtlänge von 2,8 Metern. Es lässt sich aber individuell auf beiden Seiten kürzen. Der Seilschutz ist ein Gummischlauch, der in der Mitte vom Seil mitschwingt. Das erhöht die Haltbarkeit beim Training auf der Straße oder anderem Asphalt.

Das Beast Rope ist eines dieser unglaublich leichten, aber auch stabilen Seile. Das Stahlseil ist mit einem Schutz ummantelt, das Seil selbst ist an Kugellagern in den Griffen befestigt. Dadurch hast du nicht mehr verdrehen des Seils zu kämpfen.

Beast Rope Springseil

Profesionelles Springseil aus Stahlseil mit Kugellagern für schnelle Sprünge. Besonders leicht und beständig, auch im Regen.

Springseil von Beast Gear

Einen eigenen Beitrag zum Beast Rope von Beast Gear liest du in den kommenden Tagen in meinem Blog.

Zusammenfassung

Seilspringen ist eine Trainingsmethode die nicht besonders viel Platz und nicht besonders viel Equipment erfordert. Du kannst passende Seile zum Seilspringen für wenig Geld erwerben.

Wie viel Kalorien verbraucht man beim Training?

Grob gerechnet verbraucht man 100 Kalorien bei 10 Minuten dauerhaftem Seilspringen. Damit ist Seilspringen effektiver als zum Beispiel Joggen.

Brauche ich ein teures Springseil?

Eigentlich braucht man zum Springseilspringen einfach nur ein Seil. Abhängig vom Untergrund und dem Trainings-Ziel kann ein spezielles Springseil einen Vorteil bringen. Wenn du aber einfach das Seilspringen in dein Training einbauen möchtest, kannst du auch mit einem einfachen Modell beginnen.

Gibt es einen Unterschied zwischen Seilspringen und Speed Rope?

Speed Rope ist der neue Name für Seilspringen aus dem Functional Fitness und Crossfit Bereich. Es gibt also keinen echten Unterschied. Speed Rope Produkte sind meist mit einem Kugellager ausgestattet und aus Stahlseil gefertigt.

Was kostet ein gutes Speed Rope?

Ein gutes Speed Rope koset nicht mehr als 15 EUR. Ich empfehle dir das Beast Rope von Beast Gear. Achte auf Kugellager an den Griffen und auf ein verstellbares Stahlseil.

Welche Muskulatur wird beim Seilspringen trainiert?

Arme, Schultern, Brust, Bauch und deine Beinmuskulatur, vor allem die Waden werden trainiert. Neben der Muskulatur wirkt sich Seilspringen vor allem positiv auf dein Herz-Kreislauf-System aus.

Sending
User Review
5 (5 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.