BCAA Energy Drink Produkt Vergleich

Es ist nicht lange her, da waren BCAA Energy Drinks noch spezielle Produkte, von einigen, wenigen Herstellern. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an BCAA Energy Drinks.

Ich möchte dir auf dieser Webseite gerne verschiedene BCAA Energy Drinks vorstellen. Zu den meisten Produkten findest du auf meiner Webseite einen kompletten Produkt-Test. Natürlich verlinke ich dir die einzelnen Produkte mit diesem Beitrag.

Es ist noch nicht lange her – da gab es nur eine Handvoll BCAA Energy Drinks aus der Dose. Mein erster richtiger BCAA Energy Drink war damals der fos Drink. Inwischen haben viele Hersteller, auch außerhalb der Nahrungsergänzungsmittel-Industrie verstanden, wie viel Potenzial in den Energy Drinks mit BCAA aus der Dose steckt.

Es gibt verschiedene Dosen-Größen. Die meisten Drinks findest du in 330 ml und 250 ml Dosen. Einzelne Produkte sind auch in 500 ml oder 440 ml verfügbar. Der BCAA-Gehalt dreht sich von kaum existent bis hin zu 4.000 mg pro Dose.

Die meisten Dosen sind mit 25 Cent bepfandet. Es gibt allerdings verschiedene Produkte aus dem internationalen Markt, die nicht bepfandet werden.

BCAA Energy Drink

Die Idee einen fertigen BCAA Drink in eine Dose zu packen ist erstmal nichts besonderes. Viel mehr ist die Frage, was man mit solch einem Produkt anfangen soll. Vergleichbar mit dem klassischen BCAA Pulver ist der fertige Drink aus der Dose teuer.

Wie die meisten Energy Drinks würde ich die BCAA Energy Drinks als Lifestyle-Produkt bezeichnen. Es ist einfach cool vor, nach oder während dem Sport einen eiskalten BCAA Energy Drink zu genießen.

Im Gegensatz zum klassischen Energy Drink enthalten die BCAA Energy Drinks auch immer BCAA. Die sogenannten Branched Chain Amino Acids sind die folgenden Aminosäuren: Leucin, Valin und Isoleucin.

Mein BCAA Energy Drink Test

Ich habe wahrscheinlich alle BCAA Drinks bereits getestet. Du findest zu vielen BCAA Drinks in meinem Blog auch vollständige Produkt-Tests. Diese verlinke ich dir hinter dem jeweiligen Produkt Bild.

Jeden BCAA Drink habe ich mit zusätzlichen Informationen versehen, die mir besonders wichtig erscheinen. Die Listen sind einheitlich gestaltet und enthalten Informationen über die Dosen-Größe, den BCAA-Gehalt, Koffein-Gehalte, sowie weitere Inhaltsstoffe des BCAA Drink.

BCAA Drinks

12 Drinks

verschiedener Marken

Geschmacksrichtungen

23

verschiedene Geschmacksrichtungen

BCAA Energy Dinks

Nachfolgend die Auflistung verschiedener BCAA Energy Drinks. Ich beginne mit Nocco und sortiere diese anhand der Reihenfolge meiner Bewertung. Der am meisten empfohlene Beitrag steht ganz oben.

Nocco BCAA Drink

Der Nocco BCAA Drink ist einer meiner Lieblings-Drinks. Die Mehrheit der Geschmacksrichtungen schmeckt hervorragend. In jeder Dose stecken 2.500 mg BCAA, sowie 104 mg Koffein. Der Nocco BCAA Drink ist ein hervorragende Erfrischung vor jedem Workout.

Nocco BCAA Energy Drink
  • 330 ml in der Dose
  • 2.500 mg BCAA im 8:1:1 Verhältnis
  • mehr als 8 Geschmacksrichtungen
  • mit Koffein
  • mit Süßungsmitteln, kein Zucker
  • mit Vitamin D, B6, B12, Biotin, Folsäure und Niacin
  • ab 2,49 EUR zzgl. Pfand

fos BCAA Drink

Die Macher von fos setzen bei ihrem BCAA Drink auf natürliche Zutaten. Daher enthält der fos BCAA Drink auch keine Süßungsmittel, sondern Zucker. In Deutschland ist fos einer der bekanntesten BCAA Drinks, was durchaus an der hohen Verbreitung in den meisten Crossfit-Boxen liegt.

  • 330 ml in der Dose
  • 4.000 mg BCAA im 4:1:1 Verhältnis
  • Geschmacksrichtung Zitrone/Limette
  • mit Koffein
  • mit Zucker, frei von künstlichen Zusatz-Stoffen
  • mit Vitamin C, B1, B12, Biotin, Folsäure und Niacin
  • ab 2,49 EUR zzgl. Pfand

Funk the Drink

Bei Funk the Drink handelt es sich um einen vergleichsweise unbekannten BCAA Drink. Der Grund dafür liegt sicherlich in der nicht breiten Verfügbarkeit des leckeren Drinks. Funk the Drink ist zuckerfrei, schmeckt extrem lecker und gilt als vegan.

FUNK the Drink BCAA Energy Drink
  • 330 ml in der Dose
  • 2.500 mg BCAA im 4:1:1 Verhältnis
  • 2.000 mg Glutamin
  • Geschmacksrichtung Bitter-Lemon
  • mit Koffein
  • ohne Zucker, ohne Aspartam, mit Sucralose
  • mit Vitamin B5, B6, B12 und Biotin
  • ab 2,49 EUR zzgl. Pfand

Myprotein BCAA Drink

Wer das Produkt-Sortiment von Myprotein kennt wird sich nicht wundern, dass auch Myprotein einen BCAA Drink in seinem Programm hat. Inzwischen gibt es sogar drei verschiedene Geschmacksrichtungen. Im Vergleich zu den meisten Drinks ist der Myprotein BCAA Drink mit 440 ml etwas größer als andere Produkte.

Myportein BCAA Energy Drink

Grenade Energy Drink

Grenade BCAA Energy Drink

Action BCAA Drink

Die Energy Drink Marke Action ist eigentlich bekannt für besonders günstige Energy Drinks. Erstaunlicherweise hat der Hersteller für Billig-Drinks einen soliden und angenehm schmeckenden BCAA Drink auf den Markt gebracht. Dieser ist besonders preislich attraktiv!

ACTION Energy BCAA Drink EINWEG, 24 x 250 ml, Hochleistungsgetränk mit 2.000 mg BCAA

Rockstar Power XD

Beim Rockstar Power XD handelt es sich um einen dieser Drinks, die den lokalen Einzelhandel flächendeckend erobern. Kein Wunder, denn Rockstar Energy Drinks sind eine bekannte Marke. Im Vergleich zu anderen BCAA-Drinks enthält dieser Drink sehr wenig BCAA. Gerade einmal 1.000 mg finden sich in einer 500 ml Dose.

Rockstar XD Power Hardcore Apple
  • 500 ml in der Dose
  • 1.000 mg BCAA im 4:1:1 Verhältnis
  • drei verschiedene Geschmacksrichtungen
  • mit Koffein
  • mit Süßungsmitteln, kein Zucker
  • mit Vitamin
  • ab 2,49 EUR zzgl. Pfand

Reign Total Body Fuel Energy Drink

Der Reign Total Body Fuel Energy Drink ist die Antwort von Coca-Cola und Monster Energy auf den VPX Bang Energy Drink und die zahlreichen anderen BCAA Driks auf dem Markt. Doch wie beim Rockstar Power XD enthält dieser BCAA Drink vergleichsweise wenig BCAA. Somit ist auch dieser Drink nur der Vollständigkeit halber in dieser Liste – eigentlich zähle ich ihn eher zu den Energy Drinks.

Reign Total Body Fuel Energy Drink

Activlab BCAA Extra

Der Activelab BCAA Extra Drink ist eines der günstigsten Produkte auf dem Markt. Es gibt die Gechmacksrichtungen Zitrone und Orange. Eine Dose kann man bereits für 99 Cent erwerben. Geschmacklich haben mich die Drinks leider nie vom Hocker gerissen.

Activlab BCAA Extra Drink

Biotech USA BCAA Zero

BCAA Zero von Biotech USA

Nutrend BCAA Energy Drink

Nutrend BCAA Energy Drink

VPX Bang Energy Drink

In den Bang Energy Drinks finden sich laut Hersteller auch BCAA. Diese sind aber sehr gering dosiert, sodass ich bei Bang eher von einem reinen Energy Drink sprechen möchte. Die Geschmacksrichtungen von Bang sind etwas besonderes. Und durch den erhöhten Koffein-Gehalt sind die Bang Energy Drinks auch echte Wachmacher!

VPX Bang Energy Drink

Der perfekte BCAA Drink

Ein BCAA Drink ist vor allem ein Lifestyle-Produkt. Im Vergleich zu den Dosen gibt es zahlreiche BCAA-Pulver die preislich absolut überzeugen können. Doch gerade ein BCAA Drink in der Dose ist meist praktischer, schmeckt ein bisschen besser und wirkt auch einfach cooler.

Dennoch sollte man von einem BCAA Drink etwas erwarten können. Die meisten Produkte enthalten Koffein und lassen sich somit auch als Energy Drink klassifizieren. Das finde ich prinzipiell gar nicht schlecht, konsumiere ich meine BCAA Drinks doch gerne vor dem Sport.

Beim Thema BCAA-Gehalt erwarte ich von einem soliden Produkt mindestens 2.500 mg bzw. 4.000 mg die Dose. Hersteller die Produkte auf den Markt werfen die nur 1.000 mg BCAA auf 500 ml Drink enthalten bringen dabei keinen ernsthaften BCAA-Drink auf den Markt.

In manchen Drinks finden sich weitere Aminosäuren. Glutamin und Carinitin können meiner Meinung nach in der Rezeptur vernachlässigt werden. Über Arginin oder Citrullin hingegen könnte ich mich begeistern. Auch das BCAA-Verhältnis von klassisch 2:1:1 lässt sich durchaus auf eine 4:1:1 oder 8:1:1 Kombination heben.

Häufig gestellte Fragen

Abschließend möchte ich dir verschiedene Fragen zu BCAA Energy Drinks beantworten, welche mich häufig erreichen. Wenn du eine Frage hast, schreibe mir. Ich beantworte sie dir gerne und nehme sie ggf. auch in mein Fragen-Antwort-Liste auf.

Wann soll man BCAA Drinks zu sich nehmen?

BCAA kann man rund um die Uhr zu sich nehmen. Besonders im Körper gebraucht werden BCAA bei körperlicher Aktivität. Ein BCAA Energy Drink, welcher auch noch Koffein enthält, sollte natürlich vor körperlicher Aktivität zu sich genommen werden. Nach dem Training vor dem Schlafen gehen ist das Koffein natürlich eher nachteilig.
Gerade die RTD BCAA Drinks sind als verzehr-fertige Produkte den ganzen Tag über als Life-Style Produkt zu gebrauchen. Dir bleibt also selbst überlassen, wann du den Drink zu dir nehmen möchtest. Rund um das Training sind die Drinks allerdings ursprünglich gedacht.

Wie wichtig ist das Herstellungsland?

Das Herstellungsland von Nahrungsergänzungsmitteln hat sich zunehmend zum Qualitätskriterium entwickelt. Aber warum eigentlich?
Leider bieten gerade Nahrungsergänzungsmittel vielfältige Möglichkeiten den Kunden minderwertige Qualität zu teuren Preisen zu verkaufen. Die Reinheit von Rohstoffen lässt sich für den Endkunden nicht bestimmen. Aus diesem Grund gab es in Vergangenheit einzelne Hersteller die es mit denn Nahrungsergänzungsmitteln und ihren Kunden nicht ganz so genau nahmen. Einige Rechtsstreitigkeiten laufen bis heute.
Deutschland als Herstellungsland hat sich deswegen zu einem Qualitätsmerkmal entwickelt. Bei BCAA Drinks ist dieses Merkmal nicht so einfach nachvollziehbar. Auch wenn die Drinks in Deutschland abgefüllt werden, sagt das überhaupt nichts über die Quelle der BCAA aus. Aus diesem Grund habe ich auf das Herstellungsland in meinem Test verzichtet.

Zuckerfrei oder mit Zucker?

Einige der vorgestellten Drinks sind zuckerfrei, andere wiederum nicht. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass mit Zucker gesüßte Produkte definitiv zu den überflüssigsten Produkten auf dem Markt gehören. Die unsichtbaren Kalorienbomben tragen sicherlich einen nicht zu unterschätzenden Teil an Übergewicht und Volkskrankheiten bei.
Der BCAA Drinks Hersteller fos argumentiert hingegen, dass Zucker in deren Energy Drinks aufgrund der Natürlichkeit verwendet werden. Auch ein nettes Argument, schließlich soll dieser BCAA Energy Drinks vor allem natürliche Inhaltsstoffe enthalten.
In meinem Vergleich spielt es durchaus eine Rolle, ob der Drink zuckerfrei ist oder ob er Zucker enthält. Gerade in Diätphasen oder wenn das primäre Ziel abnehmen ist, sollte der Drink natürlich zuckerfrei sein.

Sind Energy Drinks gefährlich?

Es gibt immer wieder Nachrichten über Todesfälle die mit übermäßigem Konsum von Energy Drinks einhergehen. Sind Energy Drinks und damit auch BCAA Energy Drinks nicht eigentlich gefährlich?
Ich habe mich zu diesem Thema in einem Beitrag geäußert. Sind Energy Drinks gefährlich? Kurz zusammengefasst: Der intensive Konsum von Energy Drinks kann zu Herz-Rythmus-Störungen führen. Diese können tödlich sein.
Der Konsum vom Energy Drinks sollte daher mit Bedacht erfolgen. Das gilt auch für den Konsum von BCAA-Energy Drinks.

Was ist Nocco?

Bei Nocco handelt es sich um einen der bekanntesten BCAA Energy Drinks auf dem Markt. Jedes Jahr zur Fibo bringt Nocco einen neuen Geschmack auf den Markt, meist als Limited Edition. In meinem Blog findet du einen Produkt-Test der Nocco BCCA Drinks.Nocco BCAA Drink

Sending
User Review
5 (2 votes)

Bildquellen

  • FOS BCAA Drink Produktfoto: fos Drink
  • ACTION Energy BCAA Drink EINWEG, 24 x 250 ml, Hochleistungsgetränk mit 2.000 mg BCAA: Amazon