3D Energy Drink Produkt Test

Pre Workout Booster und Energy Drinks gehören in der Supplement Industrie zu den beliebtesten Produkten. Der 3D Energy Drink ist ein interessanter Konkurrent zu Bang Energy. In meinem Test möchte ich euch diesen Energy Drink gerne vorstellen.

3D Energy Drink

Als Red Bull vor einigen Jahren seinen Energy Drink auf den Markt gebracht hat, hat niemand daran geglaubt, dass der Gummibärensaft Erfolg haben könnte. Rund 30 Jahre später gibt es zahlreiche Produkte verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Designs und Produkt-Besonderheiten.

Der klassische Energy Drink ist eine zuckerhaltige Mischung aus Wasser, Koffein und meist Taurin. Abhängig vom Produkt werden weitere Inhaltsstoffe hinzu gesetzt. So gibt es inzwischen auch vegane Drinks, zuckerfreie Varianten und Produkte die ihr Koffein aus natürlichen Quellen (meist Guarana) gewonnen haben.

Für den Fitness Markt sind Energy Drinks interessant, die auch speziell auf die Fitness-Szene ausgerichtet sind. Das sind neben Bang Energy Drink vor allem die BCAA Energy-Drink Produkte der verschiedenen Supplement Hersteller. Aber auch 3D Energy Drink ist ein Produkt, dass gerade in der Fitness Szene gefallen findet. Warum? Der Erfinder der Energy Drinks Christian Guzman ist in der Fitness Szene definitiv kein Unbekannter.

Tatsächlich ist der 3D Energy Drink nicht neu. Zuvor wurde das Produkt als Up Energy vermarktet. Wie man dem folgenden Video (Englisch) entnehmen kann, gab es wohl Probleme mit der Marke und einige andere Probleme. Daher wurde das Produkt mit neuem Namen und Geschmacksrichtungen auferlegt.

Warum Up Energy in 3D umbenannt wurde

Aus Up Energy wurde als 3D Energy. Der Name ist recht gut gewählt. Zumindest kann man sich diesen sehr gut merken, er ist kurz prägnant und das Logo ist sehr passend dazu gewählt. Ansonsten verbinde ich eigentlich nicht so viel Energie mit 3D, aber die Vorteile überwiegen.

Verfügbar ist der Energy Drink in aktuell sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen:

  • Orange (Geschmack Orange) – orangene Dose
  • Red (Geschmack Kirsche) – rote Dose
  • Blue (Geschmack Blaue Himbeere) – blaue Dose
  • White (Geschmack Grapefruit) – weiße Dose
  • Green (Geschmack Mountain Dew) – grüne Dose
  • Purple (Geschmack Traube) – lila Dose

Eine Dose enthält 473ml Energy Drink. Wer sich über diese krummen Zahlen wundert: In den USA entspricht eine Pinte 473,176473ml. Die, für den amerikanischen Markt produzierten, Dosen sind somit eine Standard-Größe. Deutsche Produkte liegen in der Regel bei 500ml, was wiederum in den USA eine krumme Summe wäre.

Die Dosen überzeugen mit einem sehr minimalistischen Design. Die Farbe der Dose ist matt aufgetragen. Im allgemeinen wirken die Dosen sehr edel, besonders wenn diese aus dem Kühlschrank kommen und sich Kondenswasser am Dosenrand bildet. Im Vergleich zu den Motivstarken Dosen der meisten anderen Energy Drink Hersteller heben sich die 3D Energy Drinks deutlich ab.

Geschmacksrichtungen

6

ohne Zucker

Inhalt

473ml

pro Dose

Preis

2 bis 3 EUR

ohne Pfand

Den 3D Energy Drink bekommst du derzeit nur in ausgewählten Fitness-Shops und im Onlinehandel. Die Dosen sind nicht im deutschen Pfandsystem angeschlossen und daher nicht offiziell verkehrsfähig. Demnach sind die pfandfrei, werden aber auch nicht so schnell im normalen Handel verfügbar sein. Für eine Dose zahlst du, abhängig vom Shop, 2 bis 3 EUR.

Nährwerte 3D Energy Drink

Die meisten Energy Drinks sind kleine wässrige Koffein-Zuckerbomben. Viel mehr lässt sich über diese Produkte dann leider auch nicht sagen. Der 3D Energy Drink überzeugt an dieser Stelle schon deutlich besser. Natürlich ist 3D Energy Drink zuckerfrei und enthält nicht so viel Koffein, wie mancher Konkurrent.

Nährwertangaben
Kalorien15 kcal
Fett0g
Kohlenhydrate7g
– davon Zucker0g
Protein0g
Koffein200mg

Zutaten: Kohlensäurehaltiges Wasser, Zitronensäure, Erythrit, Taurin, Natriumcitrat, natürliche und künstliche Aromen, Koffein, Sucralose, Benzoat, Kaliumsorbat, Panax Ginsengwurzel-Extrakt, L-Carnitin, Pistolenakazie, Acesulfam-Kalium, Niachamid, D-Glucuronolacton, Inositol, Natriumchlorid, Guaranasamen-Extrakt, Calcium-Penthothenata, Pyridoxin, Pydiodinhydrochlorid, Cyanocobalamin

In der Inhaltsliste finden sich interessante Inhaltsstoffe, aber auch alarmierende Inhaltsstoffe. Zuerst möchte ich mal kurz auf das eingehen, was ich nicht so pralle finde.

Benzoat ist ein zugelassener Inhaltsstoff, der im Verdacht steht Krankheiten auszulösen. Allgemein gelten Benzoat-Salze als sicher, dürfen daher noch verwendet werden. Asthmatiker werden allerdings gewarnt, da der Stoff im Verdacht steht Anfälle auszulösen. In Tiernahrung kommt Benzoat nicht mehr zum Einsatz. Der Stoff sollte nicht in zu hohen Mengen zu sich genommen werden.

Ansonsten sind ein paar interessantere Zutaten beigesetzt. Eine davon ist Glucuronolacton. Gerade Glucuronolacton ist auch in anderen Energy Drinks enthalten. Diesem Stoff wird eine entgiftende Wirkung zugesprochen. Da Energy Drinks in Zeiten höherer Belastung konsumiert werden ist dies natürlich eine sinnvolle Zugabe.

Der Ginsengwurzel-Extrakt ist eine Zutat, welche man inzwischen auch häufiger in anderen Energy Drinks findet. Ginseng werden sehr viele positive Eigenschaften zugesprochen. Es lohnt sich also auch Ginseng mal genauer anzusehen. So soll Ginseng Potenzsteigernd sein, gegen Müdigkeit wirken. Leistung steigern und auch gegen depressive Phasen helfen. Auf jeden Fall ist Ginseng ein sinnvoller Zusatz zum Energy Drink.

Auch Guarana findet sich im 3D Energy Drink. Guarana wird in der Naturheilkunde gegen Müdigkeit und Erschöpfung eingesetzt, insbesondere nach schwerer Krankheit. Aber auch in anderen Bereichen des Körpers soll Guarana eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Guarana enthält vor allem aber auch Koffein.

Christian Guzman hat einen Energy Drink zusammen designt, der eben mehr ist als Zucker und Koffein. Die Inhaltsstoffe können überzeugen, abgesehen von Benzoat. Berücksichtigen muss man allerdings, dass dieser Stoff auch in vielen anderen Produkten enthalten ist. Gerade den Ginsengwurzel-Extrakt und Guarana sind meiner Meinung nach aktive Inhaltsstoffe, die 3D Energy eine ordentliche Wirkung verleihen. Der Verzicht auf Zucker ist sinnvoll, das enthaltene Süßungsmittel eine logische Konsequenz.

Nicht vergessen darf man, dass auch in 3D Energy Inhaltsstoffe zu finden sind, die unter Verdacht stehen Auswirkungen auf die QT-Zeit im EKG zu haben. Warum das gefährlich ist und wieso man Vorerkrankungen des Herzens aufpassen muss.

Wirkung von 3D Energy

Bevor ich über die 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen schreibe, möchte ich etwas zur Wirkung sagen. Beim klassischen Energy Drink fällt die Wirkung recht vergleichbar aus. Wenn das Produkt aber mehr aktive Inhaltsstoffe enthält, dann fällt die Wirkung natürlich anders aus.

Mit 200mg Koffein enthält 3D Energy etwas mehr als der klassische Energy Drink. Koffein ist ein wirksamer Inhaltsstoff. Demnach macht der Energy Drink schon mal wach. Darüber hinaus zeigt vor allem der Ginseng seine Wirkung bei mir. 3D Energy macht angenehm fit, man fühlt sich wohl. Diese Wirkung von Ginseng ist mir wohl bekannt. Daher halte ich 3D Energy für einen wirksamen Energy Drink.

Geschmack von 3D Energy

Wie bereits geschrieben gibt es insgesamt 6 Geschmacksrichtungen des Energy Drink. Jede Farbe steht dabei für eine bestimmte Geschmacksrichtung. Ich habe zum testen von jeder Geschmacksrichtung eine Dose besorgt – bis auf Orange. Zum einen konnte ich bisher keinen Energy Drink mit Orange-Geschmack auch nur ansatzweise leiden, zum anderen war er zum Zeitpunkt der Bestellung schlicht ausverkauft.

3D Energy Drink
3D Energy Drink

Vor dem Test lagen die Dosen mindestens 12 Stunden im Kühlschrank. Warme Energy Drinks schmecken nicht, daher wird der Geschmack in diesem Fall nicht bewertet.

Kirsche – Farbe Rot

Der Geschmack Kirsche gehört nicht zu meinen Lieblings-Geschmacksrichtungen. Allerdings sind die meisten Produkte mit der Geschmacksrichtung Kirsche recht lecker und gut zu konsumieren. Ich glaube sogar bislang ist mir kein Kirsch-Supplement untergekommen, dass mir nicht geschmeckt hat.

3D Energy Drink Geschmack Kirsche
3D Energy Drink Geschmack Kirsche

Auch die Geschmacksrichtung Kirsche des 3D Energy Drinks ist lecker. Der Geschmack wirkt auf mich nicht so süß, sondern minimalistisch säuerlich. Auch wenn der Kirsch-Geschmack nicht ganz getroffen ist, wirkt das Produkt nicht künstlich auf mich. Kirsche würde ich auf jeden Fall wieder zu mir nehmen.

Blaue Himbeere – Farbe Blau

Der Geschmack Blaue Himbeere (Blue Raspberry) findet in immer mehr Nahrungsergänzungsmitteln seinen festen Platz. Besonders EAA- und Pre-Workout Produkte sind mir mit dieser Geschmacksrichtung bekannt.

3D Energy Drink Geschmack Blue Raspberry
3D Energy Drink Geschmack Blue Raspberry

Blue Raspberry von 3D Energy schmeckt gut und ist gut mit bisher bekannten Produkten zu vergleichen. Es ist allerdings ein Tick weniger süß, was ich aber wiederum sehr angenehm empfinde. Auch diese Dose hinterlässt bei mir keinen unangenehmen oder künstlichen Nachgeschmack.

Grapefruit – Farbe weiß

Für mich ist der Geschmack Grapefruit immer eine kritische Sache. Ich mag sauer auch mal ganz gerne, häufig sind mir Nahrungsergänzungsmittel mit der Geschmacksrichtung Grapefruit allerdings zu sauer. 3D Energy hat für meinen Geschmack ein sehr leckeres Produkt geliefert.

3D Energy Drink Geschmack Grapefruit
3D Energy Drink Geschmack Grapefruit

Tatsächlich ist Grapefruit nicht künstlich und nicht zu sauer. 3D Energy scheint allgemein nicht zu süß zu sein und behält das in diesem Fall bei. Kein unangenehmer oder gar künstlicher Nachgeschmack.

Mountain Dew – grüne Dose

Welche Geschmacksrichtung soll das denn sein? Kennst du etwa nicht Mountain Dew? Es ist ein leckerer Softdrink, den ich am ehesten als Sprite mit Koffein-Zusatz bezeichnen würde. Die Flaschen sind in grün gehalten und kleine Zuckerbomben. Praktisch, dass es jetzt einen Energy Drink mit Mountain Dew Geschmack gibt, frei von Zucker.

3D Energy Drink Geschmack Mountain Dew
3D Energy Drink Geschmack Mountain Dew

Im Vergleich zum Original ist auch diese Variante des Energy Drink weniger süß. Das allerdings empfinde ich als recht angenehmen. Dennoch kommt der Geschmack meiner Meinung nach dem Original recht nahe. Grün ist momentan definitiv mein Favorit.

Traube – lila Dose

Neben der grünen Dose ist die lila Dose einer der interessantesten Geschmacksrichtungen! Ob ich den Geschmack mit Traube verbinden würde, weiß ich nicht so recht. Es geht aber schon in die Richtung.

3D Energy Drink Geschmack Traube
3D Energy Drink Geschmack Traube

Ich würde diese Geschmacksrichtung nicht mit einem Glas Traubensaft assoziieren. Trotzdem gehört die lila Dose zu meinem Geschmacks-Favoriten. Sie schmeckt einfach lecker und wenig süß.

Zusammenfassung Geschmacksrichtungen

Zusammenfassend kann man folgendes sagen:

  • Die Geschmacksrichtungen sind nicht übermäßig süß
  • Es sind besondere Geschmacksrichtungen
  • Keine der Dosen sind künstlich oder hinterlassen einen unangenehmen Nachgeschmack

Mein Favorit ist die grüne Dose, mein anderer Favorit ist die lila Dose.

Fazit zu 3D Energy Drink

Bei 3D handelt es sich endlich mal wieder um ein durchdachtes Produkt. Die meisten Supplement-Marken werfen Energy Drinks mit Zucker, Taurin und Koffein auf den Markt. Innovativ beigesetzte Inhaltsstoffe vermisst man meist. An dieser Stelle kann der Energy Drink definitiv überzeugen.

Auch die Geschmacksrichtungen und das Design überzeugen mich. Die Wirkung von 3D Energy ist im Vergleich zu anderen Energy Drinks stärker. Verantwortlich dafür ist sicherlich das enthaltene Ginseng-Extrakt.

3D Energy Drink
  • Preis / Leistung
    (4)
  • Inhaltsstoffe
    (4.5)
  • Nährwerte
    (5)
  • Geschmacksrichtungen
    (5)
4.6

Zusammenfassung

Ein Energy Drink aus der Fitness-Szene ohne Zucker. Neben Koffein und Taurin sind Ginseng-Extrakt, Glucuronolacton und Guarana enthalten. 3D Energy ist mehr als eine Koffein-Bombe. Die Geschmacksrichtungen sind lecker und nicht so süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.