SUMMACUM Drink – der Konzentrationsbooster (Erfahrung)

Ich habe ein neues Produkt zum testen zu Verfügung gestellt bekommen: Der Konzentrationsbooster von SUMMACUM. Der Hersteller mit der Eule bietet Produkte mit denen du deine Potenziale voll ausschöpfen kannst. Das zumindest verspricht die Webseite. Schauen wir uns das Produkt von SUMMACUM mal genauer an. In diesem Beitrag teile ich meine Erfahrung mit dir.

Summacum

Konzentrationsbooster von SUMMACUM

Booster hast du als Leser meines Blogs sicherlich schon mal gehört. Aber Konzentrationsbooster? Dieses Produkt soll dir keine sportlichen Höchstleistungen bescheren, sondern eine perfekte Ergänzung für den stressigen Uni- oder Job-Alltag sein.

Alles klar. Die Gründer von SUMMACUM haben das Produkt entwickelt, da sie bei ihren Kommilitonen oft gesehen haben, dass diese Energy Drinks konsumieren die nur kurze Zeit aktiv und wach machen. Der Konzentrationsbooster von SUMMACUM soll genau an dieser Stelle ansetzen und Abhilfe schaffen.

Die Produkte von SUMMACUM sind von einer Eule geprägt. Das passt ziemlich gut, immerhin sind Eulen nachtaktive Tiere. Passt gut zu diesem Produkt.

Es gibt den Konzentrationsbooster von SUMMACUM auch in einer andere Version: Die To-Go Sticks. Der Konzentrationsbooster ist ein klassischer Booster, der aus fertigem Pulver mit Flüssigkeit angerührt wird. Die To-Go Sticks kann man ohne Flüssigkeit direkt konsumieren. Von den Zutaten her gesehen gibt es keinen großen Unterschied zwischen beiden Produkten. Mit den Sticks habe ich noch keine Erfahrung, werde diese aber auch noch vorstellen.

In einer Dose des SUMMACUM Drink sind 300g Pulver enthalten. Das entspricht 50 Portionen! Für einen Booster für den Preis von 34,90 EUR die Dose ist das eine ordentliche Anzahl an Portionen! Pro Portion sind das etwa 70 Cent. Verglichen mit manch anderem Produkt also eher kostengünstig.

Im SUMMACUM Booster ist auch ein Löffel enthalten
Im SUMMACUM Booster ist auch ein Löffel enthalten

Die Geschmacksrichtung des Drinks ist Maracuja. Zum aktuellen Zeitpunkt wird keine andere Geschmacksrichtung angeboten.

Vertrieben werden die Produkte im eigenen Onlineshop oder auf Amazon.

Hergestellt werden die Produkte von SUMMACUM in Deutschland. Neben dem Drink gibt es noch To-Go Sticks. Diesen werde ich einen eigenen kleinen Beitrag widmen. Von der Wirkung und den Inhaltsstoffen sind diese quasi gleich zum Drink. Nur eine trockene To-Go Variante.

Nährwerte und Zutaten

Was steckt drin in diesem Konzentrationsbooster? Zuerst einmal möchte ich mir die Zutaten ansehen, dann werfen wir ein Blick auf die Nährwerte und Dosierungen.

Zutaten: Maltodextrin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Aromen, Acetyl-L-Carnitin-Hydrochlorid, Citicolin, Grüntee Extrakt, Koffein, Ginkgo Extrakt, Calcium-D-Pantothenat, Thiaminmononitrat, Cyanocobalamin, Süßungsmittel: Sucralose, Acesulfam K; Salz, Farbstoff: Beta-Carotin

Normalerweise bin ich überhaupt kein Freund von Booster, die Maltodextrin enthalten. Gerade im Pre Workout Bereich hat Maltodextrin einfach nichts im Booster zu suchen. Bei Fokus Boostern oder eben einem Booster für mehr Konzentration sieht es anders aus. Eine Grund-Substanz muss schon vorhanden sein – das ist dann eben Maltodextrin.

Der Geschmack stammt von Aromen, die durch Sucralose und Acesulfam K ihre Süße verliehen bekommen. Die Färbung stammt von Beta-Carotin. Es ist auch etwas Salz enthalten.

So, nun zu den Wirkstoffen. Der erste richtige Wirkstoff ist Acetyl-L-Carnitin-Hydrochlorid. Beim Lesen dürfte das Wort Carnitin ins Augen fallen. Als Aminosäure dürfte Carnitin den meisten geläufig sein. Acetyl-L-Carnitin-Hydrochlorid ist eine veränderte Variante von Carnitin und besitzt die Eigenschaft die Blut-Hirn-Schranke durchqueren zu können. Dadurch soll Acetyl-L-Carnitin-Hydrochlorid besser im Gehirn ankommen. In einer Studie1)https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17658628 wurde die Wirkung von Carnitin auf Müdigkeit untersucht. Das Ergebnis kann grob als „positive Wirkung von Carnitin bei Müdigkeit“ zusammengefasst werden.

Citicolin ist eine spezielle Form des wasserlöslischen Stoffes Cholin. Der Nährstoff ist in der natürlichen Ernährung zu finden. Im Körper stellt er eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Neurotransmitttern dar. Es ist also einer der wichtigsten Baustoffe für deine Nervenzellen. In einer Studie2)https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9203170 wurde festgestellt, dass Citicolin die Gehirnleistung älterer Probanden verbessert.

Grüntee Extrakt ist ein alter Bekannter. Ich spare mir die positive Wirkung aufzuzählen und Studien zu verlinken. Grüntee Extrakt macht wach und verbessert die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns. Meine Erfahrung mit Grüntee Extrakt ist durchwerg positiv.

Gleiches gilt für Koffein. Der Wachmacher ist auch für eine Verbesserung von Leistung und Konzentration bekannt. Allerdings ist die Wirkung von Koffein als begrenzt zu betrachten.

Bei Ginkgo Extrakt handelt es sich um das Extrakt einer der ältesten Baumarten der Welt. Die Wirkung ist mal wieder vielfältig und wenn man mancher Naturheilmittel-Seite Glauben schenken möchte kann Ginkgo einfach alles. Laut einer Studie3)https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11026748 in der die Verabreichung an gesunde Probanden untersucht wurde, konnte eine Verbesserung von Reaktionsfähigkeit und kognitiver Leistung der Probanden festgestellt werden.

Vitamin B5 ist ein Vitamin. Und Vitamin B5 ist auch als Pantothensäure bekannt. Das wasserlösliche Vitamin muss vom Körper regelmäßig aufgenommen werden. Der Köper kann es nicht speichern. Wenn Vitamin B5 fehlt kann Cholin nicht gut vom Körper verstoffwechselt werden4)ttps://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK114311/.

Auch Thiaminmononitrat hat einen einfacheren Namen: Vitamin B1. Auch dieses Vitamin muss man regelmäßig über die Ernährung zu sich führen, der Körper ist nicht in der Lage es in großen Maßen zu speichern. Thiamin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystem bei. Darüber hinaus soll Thimamin positive Effekte auf Nerven und kognitive Leistung haben. Studien die das sinnvoll untersucht haben, fehlen mir aber zu diesem Zeitpunkt.

Zuletzt steht noch Cyanocobalamin in der Zutatenliste. Wieder ein Vitamin und zwar Vitamin B12. Auch dieses ist wichtig für die richtige Funktion des menschlichen Gehirns. Ein Mangel kann zu Schädigungen führen. Von einem Mangel sind besonders Vegatarier und Veganer betroffen. Auch Vitamin B12 soll eine positive Wirkung auf Denkleistung haben.

So viel zu den Inhaltsstoffen, sehen wir uns noch schnell die Dosierungen beziehungsweise Nährwerte an:

InhaltsstoffePro Portion 6 g% NRV*
Vitamin B12,2 mg200%
Vitamin B512 mg200%
Vitamin B125 μg200%
Grüntee Extrakt250 mg**
Citicolin (CDP-Cholin)190 mg**
Acetyl-L-Carnitin400 mg**
Koffein200 mg**
Ginkgo Extrakt40 mg**

* NRV = Referenzwerte für die tägliche Nährstoffzufuhr
** NRV = Keine Referenzwerte vorhanden

Gehen wir von den Dosierungen aus, liegen alle Dosierungen im wirksamen Bereich. Es werden etwa 4,5 g Maltodextrin enthalten sein. Aber wie bereits angedeutet, handelt es sich hier eher um eine bestimmte Grundmasse an Pulver.

Die wirksamen Inhaltsstoffe sind auf jeden Fall gut gewählt und gut dosiert. Die Zusammenstellung selber ist eher selten, grundsätzlich findet man diese Inhaltsstoffe aber auch in Energy Drinks und anderen Boostern.

Geschmack

Der Konzentrationsbooster wird in der Geschmacksrichtung Maracuja angeboten. Eine andere Geschmacksrichtung steht zum aktuellen Zeitpunkt nicht zu Verfügung.

Fertiger SUMMACUM Drink
Der fertige Drink

Das Pulver wird mit dem beiliegenden Scoop (Löffel) in 500ml Flüssigkeit gegeben. Ein Scoop entspricht der Portionsgröße 6g.

Anschließend erhält man einen orange-geblichen Drink mit einer angenehmen Maracuja-Duftnote.

Geschmacklich ist der Konzentrationsbooster eine leckere Sache. SUMMACUM hat einen leckeren Geschmack gewählt. Der Drink ist nicht zu süß, das Süßungsmittel fällt nicht negativ auf.

Mir schmeckt der Drink. Wenn man statt den 500ml eine geringere Flüssigkeitsmenge wählt wird der Booster natürlich deutlich intensiver – und wirkt künstlich. Entweder Augen zu und durch, oder man hält sich an die Anwendungsempfehlung.

Wirkung

Ich habe den Konzentrationsbooster in vier verschiedenen Szenarien praktisch getestet: während einer Nachtschicht, zum lernen und zum Training.

Vor einer Nachtschicht lege ich mich mindestens zwei Stunden hin. Ich bin also pünktlich ins Bett gegangen und kurz bevor ich los muss, wieder aufgestanden. Wie auf der Packung beschrieben habe ich einen Scoop mit 500ml Wasser gemischt und auf dem Weg zur Arbeit zu mir genommen. Um 18:30 Uhr ist Schicht Beginn. Um etwa 3 Uhr kam das erste mal eine kurze Müdigkeitsphase. Davor war ich für, gut gelaunt und wach. Die Wirkung von SUMMACUM Konzentrationsbooster in der Nacht ist für mich also eine gute Sache.

In der Vorbereitung auf einen Lehrgang habe ich den Konzentrationsbooster auch ausprobiert. Denn dafür ist er ja eigentlich gemacht, oder?

Dank des moderat dosierten Koffein werde ich von dem SUMMACUM Drink zwar wach, habe aber weder Herzrasen oder eine ungemütliche Unruhe. Im Endeffekt war ich während meiner Lern-Einheit einfach nur wach, sehr gut konzentriert und auch fokussiert. Um mich auf Prüfungen vorzubereiten könnte dieses Produkt mein langfristiger Favorit werden!

Die Einnahme als Booster vor einem Training war für mich der beste Vergleich zu anderen Produkten. Ich würde SUMMACUM nun natürlich nicht mit irgendwelchen Hardcore-Boostern auf eine Ebene stellen und mal schauen wer gewinnt. Als Test-Kandidat habe ich eher an GFuel gedacht. (An dieser Stelle fällt mir auf, dass ich das Produkt noch nie vorgestellt habe).

Der Konzentrationsbooster macht auch vor einem körperlichen Training gut wach. Der Fokus steigt, das Training bereitet Freude. Ein Pump oder knallharten Fokus spüre ich natürlich nicht. Dafür macht der Booster aber auch in diesem Fall wofür er geschaffen wurde: Fokus und Konzentration.

Fazit

In Sachen Zutaten und Dosierungen haben die Macher von SUMMACUM alles richtig gemacht. Die Zusammenstellung macht Sinn. Die Dosierungen sind im wirksamen Bereich. Nicht überdosiert, aber funktional.

Der Geschmack ist in Ordnung. Wenn der Drink, wie auf der Packung beschrieben, mit 500ml Wasser zubereitet wird ist dieser sogar ganz lecker!

Die Wirkung hat mich durchaus überzeugen können. Konzentration ist vorhanden. Fokus auch. Auch längere Lernphasen steht man mit diesem Produkt gut durch – und auch in der Nachtschicht war mir der Booster eine große Hilfe.

Preislich gesehen ist SUMMACUM mit seinem Konzentrationsbooster günstiger als viele andere Hersteller. Auch das ist für mich eine gute Sache.

Mit dem Rabattcode STAYFOCUSED sparst du dir 5% bei deiner Bestellung.

Erfahrung mit SUMMACUM Konzentrationsbooster
Summacum Booster

Product Name: SUMMACUM® Drink

Product Description: Der Performance Drink bzw. Konzentrationsbooster ist ein natürliches Produkt für mehr Denkleistung und Wachheit. Geschaffen für alle die fit und konzentriert sein müssen. In einer Dose sind 50 Portionen zum selbst anmischen enthalten.

Brand: SUMMACUM

Offer price: 34.90

Currency: EUR

Availability: InStock

  • Preis / Leistung
    (5)
  • Geschmack
    (4.5)
  • Inhaltsstoffe
    (4.5)
  • Wirkung
    (5)
4.8

Zusammenfassung

Der Konzentrationsbooster wird seinem Namen gerecht. Die Inhaltsstoffe sind sorgfältig ausgewählt und gut dosiert worden. Der Performance Drink schmeckt gut. Es sind keine illegalen und fragwürdigen Inhaltsstoffe enthalten. Das Produkt enthält zwar Koffein, aber in einer moderaten Dosierung.

Pros

  • hochwertige Inhaltsstoffe
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Wirkung

Cons

  • bisher keine Contra entdeckt
Sending
User Review
5 (5 votes)

Quellenangaben   [ + ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.