Das Singlespeed bzw. Fixie ELOPS 500 von Decathlon – Erfahrungsbericht

Der Sportartikel-Discounter Decathlon hat ein neues Produkt im Angebot: Das ELOPS 500, ein Fixie bzw. Singlespeed in den Farben Blau und Orange.

Hinweis: Decathlon hat einige Publisher zu der Produkt-Vorstellung in der Filliale am Alexanderplatz eingeladen. Ein Publisher veröffentlicht Werbung und wird bei einem Verkauf der Produkte entlohnt. Auch ich wurde eingeladen. Die Bewertung des ELOPS 500 spiegelt meine persönliche Meinung dar. Ich wurde nicht für diesen Beitrag bezahlt.

Freitag letzte Woche wurde ich zu der Produkt-Vorstellung des Elops 500 am Alexanderplatz eingeladen. Die Einladung hat mich sehr gefreut. Die Firmenzentrale von Decathlon Deutschland liegt in Plochingen. Da das ELOPS 500 ein Singlespeed-Rad und damit besonders in Berlin gefragt ist, verwundert es nicht, dass die Produktvorstellung in Berlin stattfindet.

Nach einer Begrüßung ging es für uns auf eine Radtour mit dem neuen Rad. Zuvor wurden noch schnell die Größen ausgewählt. Für meine Körpergröße gab es mit 1,86cm ein XL.

ELOPS 500 Tour durch Berlin
Ein Blick auf die Tour durch Berlin

Wir sind am Alexanderplatz gestartet. Nach dem Alexanderplatz ging es über die Holzmarkstraße zur East Side Gallery. Dort wurden die Fotos gemacht, die ihr hier sehen könnt. Anschließend ging es über die Oberbaumbrücke und die Köpenicker Straße zurück Richtung Alexanderplatz. Von dort aus haben wir dann noch einen kleinen Ausflug zum Brandenburger Tor gemacht – natürlich auch mit dem Fahrrad. Zuletzt ging es zurück zum Alexanderplatz

Das ELOPS 500

Decathlon ist ein großer Sportartikeldiscounter aus Frankreich. Der Sporthandel hat einige Fillialen, sowie einen großen Onlinehandel. Decathlon verkauft vorrangig Eigenmarken, teilweise aber auch Markenprodukte. Folglich sind auch einige Fahrräder im Angebot. Diese werden auch weltweit im Handel vertrieben.

ELOPS ist die neue Decathlon-Marke für Urban Bikes bzw. Streetbikes. Bekannt ist die Marke möglicherweise durch die Mint-grünen Hollandräder, die zuhauf durch Berlin fahren. Ein echtes Singlespeed bzw. Fixie hatte Decathlon bislang nicht im Angebot. Mit dem ELOPS 500 bringt Decathlon also sein erstes Singlespeed auf den Markt.

Decathlon hat eine eigene Landingpage für das ELOPS 500 veröffentlicht. Du kannst sie dir hier ansehen.

Produkt-Details

Das ELOPS 500 ist ein Speedbike und in vier verschiedenen Größen verfügbar. Zur Auswahl steht ein Neon Rot und ein Blaues Rad. Das Neon Rot würde ich als Orange bezeichnen, das Blau ist ein deutliches Blau Grau. Besonders das Neon Rot ist eine sehr auffällige Farbe. Glücklicherweise hat Decathlon sich von den Standard Farben wie Schwarz und Weiß verabschiedet und zwei echte Hingucker auf den Markt gebracht.

ELOPS 500 in zwei Farben - Neon-Rot und Blau-Grau
Zwei exklusive Farben

Zu kaufen gibt es das ELOPS 500 für den Festpreis von 219,99 EUR im Onlineshop oder in der Filliale vor Ort. Dort kann das Rad natürlich auch Probe gefahren und individuell eingestellt werden.

Verfügbar ist das Singlespeed in vier verschiedenen Größen. Welche die richtige für dich ist kannst du entweder ausprobieren oder ausmessen.

Das als Speedbike bezeichnete Rad ist ein Singlespeed oder ein Fixie. Möglich macht das die Flip-Flop-Nabe. Um aus dem Singlespeed ein Fixie zu machen, muss derzeit noch ein zusätzliches Teil erworben werden. Die normale Ausführung ist also das Singlespeed, das den meisten Käufern entgegen kommen dürfte.

Ein Blick auf Hinterrad und Ritzel

Das ELOPS 500 wiegt nur 11,6kg. Sowohl die Gabel wie auch der Rahmen sind aus Stahl. Und das bei dem Gewicht? Ein gut verarbeiteter und haltbarer Alu-Rahmen ist nur geringfügig leichter als ein Stahlrahmen. Und ein Stahlrahmen ist deutlich stabiler, fühlt sich besser beim Fahren an und ist auch in der Herstellung umweltfreundlicher. Auch wenn sich das Gerücht, das Gewicht eines Stahlrahmen müsse höher sein, hält, ist das ELOPS 500 mit 11,6kg sehr leicht. In diesem Gewicht fehlen allerdings noch die Reflektoren und die Beleuchtung um das Fahrrad nach StVZO auszustatten.

Das minimalistische Rad hat natürlich keine Federung. Es ist ein schmaler, aber angenehmer Lenker verbaut. Der Vorbau ist extra kurz und nicht verstellbar. Dadurch ist der Vorbau natürlich stabiler und länger haltbar. Die Bremsgriffe sind breit und lassen sich mit der kompletten Hand bedienen. Als Sattel ist ein schmaler Rennradsattel verbaut.

Der Vorbau des ELOPS 500
Kurzer Vorbau, nicht verstellbar, für maximale Stabilität

Am Rahmen befinden sich zwei Bohrungen um einen Flaschenhalter bzw. eher ein Fahrradschloß zu befestigen.

Zwei Bohrungen zur Befestigung des Radschloß am ELOPS 500
Zwei Bohrungen zur Befestigung des Radschloß

Bei den Reifen hat das Entwicklerteam auf unplattbare Reifen gesetzt. Bei einem Fahrrad für den Stadtverkehr sicherlich eine notwendige Sache. Im Gegensatz zu anderen Fixies setzt Decathlon auf 32mm breite profillose Reifen, die sonst schmaler sind.

Die Entwicklung des ELOPS 500

Interessant ist die Geschichte der Entwicklung. Dafür reiste das Entwicklungsteam in verschiedene Städte und hat dort vor Ort mit Nutzern auf der Straße gesprochen. In Berlin hat die Reise damals begonnen. Gerade in Berlin sind ja sehr viele Radler auf den kleinen, wendigen Singlespeed-Bikes unterwegs.

Nachdem die Produktentwicklung einen Überblick über die Anforderungen des Singlespeeds gewonnen hat, wurden die ersten Räder durch Decathloh-Mitarbeiter getestet. Das Ergebnis ist seit einer Woche im Handel zu sehen: Das ELOPS 500.

Die Produkt-Präsentation von Decathlon hat bewiesen, dass Decathlohn sehr von seinem Rad überzeugt ist. Wir sind mit normalen Rädern aus der Verkaufsabteilung gefahren und haben direkt eine Tour durch Berlin gemacht. Mit einem Rad minderwertiger Qualität wäre das wohl nicht passiert. Decathlon steht also definitiv hinter seinem Produkt.

Das Produkt-Entwicklungsteam stammt, wie Decathlon selbst, aus Frankreich. Da die Fahrräder in Frankreich entwickelt werden, muss man sich beim ELOPS 500 auch auf französische Reifengrößen und Co einstellen.

Meine Erfahrung mit dem ELOPS 500

Im Rahmen der Einladung zum Alexanderplatz durfte ich das ELOPS 500 live testen. Dafür wurden die Räder mit Licht ausgestattet. Der Verkehrssicherheit wegen wurden natürlich Helme getragen. Auch wenn ich schon mal Rennrad gefahren bin, war ich auf die dünnen Räder des Singlespeed gespannt.

Die Reifenbreite des ELOPS 500 ist etwas breiter als bei anderen Singlespeed-Rädern. Das gibt dem Rad deutlich mehr Stabilität, Agilität wird aber nicht damit eingebüßt. Mein Tourenrad verfügt über einen breiten Downhill-Lenker. Diesen finde ich bei langen Touren sehr angenehm, zumal mein Kreuz etwas breiter ist. Der schmale Lenker des ELOPS 500 ist dennoch sehr angenehm. Nachberechnet haben wir eine 10km Tour gemacht. Das war trotz des eher schmalen Lenkers sehr angenehm.

Der Stahlrahmen des Rades fühlt sich auch auf den Berliner Straßen sehr angenehm an. Das Rad wirkt sehr stabil, kleine Wellen im Boden oder Schlaglöcher stören nicht bei der Fahrt.

Mit dem ELOPS 500 kann man richtig ordentlich Gas geben. Auch wenn das Singlespeed nur einen Gang hat ist recht viel Variation möglich – die Geschwindigkeit lässt sich durch Muskelkraft und Trittfrequenz beeinflussen. Ab einem bestimmten Punkt ist man allerdings nicht mehr in der Lage mehr Geschwindigkeit aufzunehmen. Wem die Übersetzung nicht gefällt, kann natürlich ein größeres Ritzel einbauen. Das Klacken im Leerlauf ist sehr prominent. Decathlon hat wohl ein extra Teil eingebaut. Der Leerlauf ist im Straßenverkehr gut zu hören. Ich finde den Sound sehr cool.

Das Singlespeed ist ein sehr wendiges Rad und perfekt für den Berliner Straßenverkehr geeignet. Schmale Passagen, schnelles abbremsen und umlenken ist möglich. Der Fahrspaß ist sehr groß.

Das 11,6kg leichte Fahrrad lässt sich auch hervorragend tragen. Ein kurzer Sprint über die Treppen zur S-Bahn ist also auch möglich.

Ich bin der Meinung, dass das Speedbike ELOPS 500 hervorragend für Berlin geeignet ist. Die Singlespeed-Konfiguration dürfte den meisten Anwendern reichen. Für eine hügelige Innenstadt, wie die Stuttgarter Innenstadt, hingegen wäre das Rad natürlich nur bedingt geeignet. Das leichte Gewicht macht das ELOPS 500 für mich zu einem hervorragenden Pendel-Rad.

ELOPS 500
Mein Test Rad

Bei der Test-Fahrt habe ich das blaue Rad ausprobiert. Das Neon-Rote Rad ist meiner Meinung nach aber die schönere Farbe. Natürlich ist diese auch deutlich besser im Straßenverkehr zu sehen. Wenn ich mir das Rad kaufen sollte, dann wird es wohl die Neon-Rote Variante werden. Dagegen spricht momentan nur, dass ein weiteres Rad im Keller nicht unbedingt sein muss. Für die tägliche Fahrt zur Arbeit (Fahrrad – S-Bahn – Fahrrad) wäre es aber die perfekte Alternative zu meinem Tourenrad.

Die Nachteile

  • Die Reifengröße und Co sind eher französisches Format. Dadurch sind beim lokalen Handel nicht alle Größen zu erwerben.
  • Das Singlespeed ist nicht von Haus aus StVZO konform. Das gilt aber für alle Singlespeeds oder Fixies auch anderer Hersteller.

Die Vorteile

  • Das Singlespeed ist sehr wendig und agil
  • Gerade das Neon-Rote ELOPS 500 lässt sich im Verkehr hervorragend erkennen
  • 11,6kg lassen sich hervorragend tragen, Treppen sind keine große Einschränkung
  • Der Stahlrahmen bietet hohen Fahrtkomfort und ist stabil
  • Der Preis.

Ich bin positiv von diesem Produkt überzeugt.

Das ELOPS 500 kaufen

Du kannst das ELOPS 500 für einen Preis von 219,99 EUR in einer Filiale oder im Onlinehandel kaufen. Mittels Click Collect hast du die Möglichkeit dir das Rad in eine Filliale von Decathlon zu bestellen. Dort wird es dann fertig für dich aufgebaut und abholbereit gemacht.

Decathlon hat natürlich ein passendes Licht nach StVZO, einen Fahrradständer und Schutzbleche im Angebot. Damit lässt sich das ELOPS 500 nach deinen Wünschen individuell erweitern.

Fazit

Mein Fazit zum Speedbike ELOPS 500 fällt recht eindeutig aus: Decathlon hat ein sehr durchdachtes Singlespeed auf den Markt gebracht. Die Ausstattung, das Design und das Konzept wirken hervorragend aufeinander abgestimmt. Die Farben sind kein Einheitsbrei.

Decathlon hat ein äußerst preisgünstiges Fahrrad auf den Markt gebracht. Die Qualität, das Aussehen und der Fahrtkomfort wirken aber deutlich hochwertiger oder auch hochpreisiger. Wer auf der Suche nach einem Singlespeed für den Straßvenverkehr ist, wird mit dem ELOPS 500 eine tolle Wahl treffen! Für längere Fahrten oder Bergfahrten ist das ELOPS 500 natürlich nicht geeignet.

ELOPS 500 Speedbike

Product Name: ELOPS 500

Product Description: Das erste Singlespeed von Decathlon, in zwei verschiedenen Farben. 100% Stahlrahmen.

Brand: Decathlon

Price: 219,99

Currency: EUR

Availability: InStock

  • Preis / Leistung
    (5)
  • Stabilität
    (5)
  • Farben
    (5)
  • Ausstattung
    (4)
4.8

Zusammenfassung

Decathlon hat ein günstiges Singlespeed auf den Markt gebracht. Das Rad verfügt über einen stabilen Stahlrahmen und von Decathlon hergestellte Komponenten. Das Speedbike ist in zwei Farben verfügbar. Decathlon hat ein stabiles, modernes Singlespeed auf den Markt gebracht.

Pros

  • Stahlrahmen
  • schnell und wendig
  • coole Farben

Cons

  • nicht StVZO konform

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.