Wie Rocka Nutrition Einzelhändler nerven (lässt) – Fitness Blog
Rocka Nutrition im Einzelhandel

Gestern morgen war ich auf dem Blog des shopblogger.de unterwegs. Dort habe ich einen aktuellen Beitrag entdeckt, der mit der bekannten und erfolgreichen Marke Rocka Nutrition zu tun hat.

Ich glaube den Blog vom Shopblogger verfolge ich nun seit mehr als fünf Jahren. Der Bremer Einzelhändler bloggt über einen Alltag in seiner Supermarkt-Filiale. In dem angesprochenen Beitrag wurde der Shopblogger von einem Unbekannten angeschrieben, mit der Bitte doch das Sortiment von Rocka Nutrition mit in sein Sortiment aufzunehmen (Zum Beitrag). Der Shopblogger stellt in seinem Beitrag zur Debatte, ob es sich dabei um eine echte Anfrage oder einfach nur Werbung handelt.

Beitrag beim Shopblogger
Beitrag beim Shopblogger

Wer in letzter Zeit die Facebook-Seite von Rocka Nutrition verfolgt hat, wird dort einen Aufruf entdeckt haben, zu schauen, ob der lokale Supermarkt bereits Rocka Nutrition führt. Wenn nicht, bietet das Berliner Startup eine Anleitung wie man das ändern könnte.

Rocka Nutrition bei Facebook
Rocka Nutrition bei Facebook

Tatsächlich scheint der Verkauf von Fitness Produkten in Supermärkten recht lukrativ zu sein. Immerhin entfällt das Thema Versandkosten gänzlich für den Endkunden, was gerade bei einem jungen Publikum eine wichtige Rolle spielt. Ob sich der Verkauf für die Einzelhändler lohnt weiß ich nicht – immerhin sind die Produkte sicherlich auch bei den Ladendieben nicht unbeliebt.

Rocka Nutrition im Einzelhandel
Rocka Nutrition im Einzelhandel

Mit der Strategie in den Einzelhandel zu gehen ist Rocka nicht alleine. Es gibt auch bereits Marken wie Ironmaxx, die in den Einzelhandel gegangen sind und dort das Sortiment aufgenommen haben. Mit der Anleitung an die Community scheint Rocka Nutrition allerdings etwas über das Ziel hinaus geschossen zu sein.

Kaum vorstellbar, dass Rocka Nutrition diese Form der Anfrage im Sinn hatte. Vielleicht sollte bei der Aufforderung an die Community doch noch einmal nachgebessert werden. Der Hersteller hat seit Gründung einen steilen Start hingelegt und bietet verschiedene Supplemente im hochpreisigen Segment an. Bekannt geworden ist die Firma insbesondere durch den Gründe Julian Zietlow und die zahlreichen Influencer.

Wie Rocka Nutrition Einzelhändler nerven (lässt)

Bildquellen


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.