Whey Protein Test 2020

Wenn in der Fitness-Szene von einem Protein Shake gesprochen wird, meinen die meisten das Whey Protein. In meinem Whey Protein Test möchte ich dir verschiedene Whey Proteine vorstellen.

Bei Whey Protein handelt es sich um das meist verkaufte und verwendete Protein auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel. Es gibt verschiedene Arten von Whey Protein, nämlich das Konzentrat und das Isolat. Doch dazu später mehr.

Whey Protein gilt als hochwertige Eiweiß-Quelle, wenn nicht gerade als die hochwertigste Eiweiß-Quelle überhaupt. Eigentlich ist Whey Protein nichts anderes als das Protein, dass aus Molke gewonnen wird. Der menschliche Körper kann allerdings kein anderes Protein schneller aufnehmen als Whey Protein.

Auch die Bio-Verfügbarkeit von Whey Protein ist hervorragend. Und wenn man sich die meisten Aminosäure-Profile ansieht, wird klar, warum die meisten Athleten so sehr von dieser Art Protein überzeugt sind.

Ich rate jedem Einsteiger zu Whey Protein. Es ist eine einfache Möglichkeit seinen täglichen Protein-Bedarf zu optimieren, die auch sehr lecker schmeckt.

Inhaltsverzeichnis

Whey Protein Produkt-Test

Fast jeder Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller hat ein Whey Protein im Angebot. Die Produkte unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. In meinem Produkt-Test werde ich dir verschiedene Hersteller und Produkte empfehlen.

Den wahren Protein-Gehalt kann man leider nur durch teure und aufwendige Tests bestimmen. Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass der angegebene Protein Gehalt auf der Verpackung korrekt ist – oder?

Leider gab es in der Vergangenheit Proteine, welche gestreckt wurden. Das ist gar nicht so schwer, sodass im Rahmen des Preiskampf über längere Zeit Proteine künstlich aufgewertet wurden.

Inzwischen kann man davon ausgehen, dass die Hersteller eher die Finger von gestreckten Proteinen lassen. Dennoch lässt sich nur schwer eine konkrete Aussage über die Hochwertigkeit von Proteinen treffen. Firmen wie Zec+ garantieren zum Beispiel zuverlässig die Herstellung ihrer Produkte in Deutschland.

In meinem Whey Protein Test lege ich wert auf die Packungsgrößen, die verschiedenen Geschmacksrichtungen, der Eiweiß-Gehalt auf 100 g Protein-Pulver und ob es sich um eine Mischung aus Isolat und Konzentrat handelt – oder doch reines Konzentrat.

Über den Preis werde ich in diesem Protein-Test nur ungefähre Angaben machen. Alle Anbieter unterliegen preislichen Schwankungen, welche vor allem auch durch Aktionen beeinflusst werden. Ich empfehle dir dein Whey Protein anhand von anderen Werten zu wählen – immerhin sind die meisten Proteine preislich ähnlich einzuschätzen.

Whey Protein

An dieser Stelle möchte ich dir gerne verschiedene Produkte von unterschiedlichen Herstellern vorstellen. Ich empfehle dir an dieser Stelle Produkte die ich selbst ausprobiert habe und die mich in Sachen Geschmack überzeugen.

ESN Designer Whey

ESN Designer Whey Protein

Die pink-schwarz gefärbten Verpackungen vom ESN Designer Whey sind Klassiker in vielen Fitness Shops. Verfügbar ist das ESN Designer Whey in den Größen 1.000 mg und 2.500 mg. Besonders bekannt ist das Designer Whey auch für seine vielfältigen Geschmacksrichtungen.

Gerade zu Weihnachten bringt ESN immer weihnachtliche Geschmacksrichtungen auf den Markt. Besonders gerne mag ich die Geschmacksrichtungen Cookies & Cream sowie Mango Lassi.

  • über 20 verschiedene, leckere Geschmacksrichtungen
  • 33 Portionen in einem 1.000 g Beutel
  • 80 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Isolat und Konzentrat

Gold Standard Whey von Optimum Nutrition

Gold Standard Whey von Optimum Nutrition

Das Gold Standard Whey von Optimum Nutrition war eines meiner ersten Whey Proteine. Verkauft wurde mir das Gold Standard Whey als das beste Whey Protein auf dem Markt. Und zugegeben, das Gold Standard Whey ist schon ziemlich gut. Optimum Nutrition hat wenig an seinem Produkt geändert, sondern ist diesem über Jahre hinweg treu geblieben. Das Gold Standard Whey kommt aus den USA.

Die Produkte von Optimum Nutrition sind im Vergleich zu anderen Marken etwas teurer. Das Whey kommt in drei verschiedenen Größen auf den Markt: 450 g, 2.270 g und 4.540 g. Mein Favorit ist die Geschmacksrichtung Caramel Toffee Fudge.

  • 8 verschiedene, sehr leckere Geschmacksrichtungen
  • 76 Portionen in einer 2.270 g Dose
  • 82,5 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Isolat, Konzentrat und Hydrolisat

Honest Whey + von Blackline 2.0

Blackline 2.0 Honest Whey +

Bei Blackline 2.0 handelt es sich um eine vergleichsweise junge Firma aus Hamburg, die in den letzten Jahren einen raschen Erfolg verzeichnen konnten. Besonders mit innovativen Geschmacksrichtungen hat das Honest Whey+ sich einen Namen gemacht: Bienenstich und Milchreis sind nur zwei Beispiele.

Die Jungs von Blackline haben inzwischen auch Probier-Portionen im Angebot. Das sind kleine 150 g Dosen mit 5 Portionen. Damit ist das Honest Whey + in den Größen 150 g und 1.000 g verfügbar. Lange Zeit war Milchreis-Zimt mein klarer Favorit, inzwischen ist es aber Joghurt-Pfirsich.

  • über 20 verschiedene, teils exklusive Geschmacksrichtungen
  • 33 Portionen pro 1.000 g Beutel
  • 76 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Isolat und Konzentrat

100% Whey Complex von Olymp

Olimp Whey Protein Complex 100%

Es handelt sich bei Olymp um einen polnischen Supplement-Hersteller der in ganz Europa in der Fitness-Szene bekannt ist. Im Angebot finden sich zahlreiche professionelle Nahrungsergänzungsmittel für Fitness Athleten, wie z.B. Arginin.

Auch das Whey Protein Complex bietet verschiedene Geschmacksrichtungen an, sowie zwei Größen: 700 g und 2270 g. Bei Olymp sagt mir Lemon Cheesecake am meisten zu.

  • 8 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 23 Portionen im 700 g Beutel
  • 75 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Whey Konzentrat und Whey Isolat

Zec+ Whey Connection Professional

ZEC+ Whey Connection Professional

Bei Zec+ handelt es sich um eine deutsche Marke, die besonders hohen Wert auf ehrliche Produkte legt. Der Firmengründer kommuniziert direkt mit seinen Kunden und ist bekannt aus der deutschen Rap-Szene. Die Produkte von Zec+ werden in Deutschland hergestellt und sind alle sehr hochwertig.

Das Zec+ Whey Connection Professional ist eine Mischung aus Konzentrat und Isolat, in über 20 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es gibt das Whey Connection Professional im 1.000 g Beutel und der 2.500 g Dose.

  • Über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 25 Portionen im 1.000 g Beutel
  • 76 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Konzentrat und Isolat

Whey Perfection von Body & Fit

Whey Perfection von Body and Fit

Der Hersteller Body & Fit stammt aus den Niederlanden. Dort ist Body & Fit eine der ersten Anlaufstellen für Nahrungsergänzungsmittel. Der Hersteller hat neben eigenen Produkten auch einige, weitere internationale Marken im Angebot. Das Whey Perfection ist ein sehr kostengünstiges Produkt, dass in über 20 verschiedenen, leckeren Geschmacksrichtungen verfügbar ist.

Das Whey Perfection gibt es in vier verschiedenen Größen: 336 g, 750 g, 2268 g und 4536 g. Die Geschmacksrichtung Ice Coffee durfte ich auf der Fibo probieren. Diese ist bislang mein absoluter Favorit bei Whey Perfection.

  • Über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 26 Shakes in 750 g
  • 78 g Eiweiß auf 100 g
  • Mischung aus Konzentrat und Isolat

Impact Whey von Myprotein

Myprotein Impace Whey Protein

Einer der größten und bekanntesten Supplement-Hersteller ist sicherlich Myprotein. Der Hersteller stand bereits häufig in der Kritik, erfreut sich aber dennoch einer breiten Community an Fans. Im Angebot bei Myprotein sind nahezu alle Nahrungsergänzungsmittel, die man sich erträumen lassen könnte.

Auch Myprtotein hat seine große Beliebtheit durch die zahlreichen Geschmacksrichtungen seines Whey Protein gewonnen. Es gibt das Impcat Whey in mehr als 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter auch welche mit Stevia gesüßt. Als Packungsgrößen stehen 1.000 g, 2.500 g und 5.000 g zu Verfügung.

  • Über 30 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 40 Portionen im 1.000 g Beutel
  • 82 g Eiweiß auf 100 g
  • Reines Molkenprotein Konzentrat

Bodylab Whey Protein

Bodylab Sports Nutrition Whey Protein

Die Marke Bodylab ist dir sicher aus den verschiedenen Fitness-Magazinen bekannt. Bodylab arbeitet ähnlich wie Body & Fit. Der Hersteller hat zahlreiche, eigene Produkte im Angebot, aber auch bekannt Marken im Onlineshop verfügbar.

Verfügbar ist das Bodylab Whey Protein in den Größen 500 g, 1.000 g und 5.000 g. Auch Bodylab hat inzwischen über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen seines Whey Protein im Angebot. Besonders gerne mag ich die Geschmacksrichtung Smores. Preislich ist das Bodylab Whey Protein, recht attraktiv, weswegen es sich großer Beliebtheit erfreut.

  • Über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 41 Portionen in einer 1.000 g Bodylab Box
  • 77 g Protein auf 100 g
  • Mischung aus Molkenprotein-Konzentrat, -Isolat und hydrolysiertes Molkenprotein

Body Attack 100% Whey Protein

Body Attack 100% Whey Protein

Die deutsche Marke Body Attack ist vor allem auch durch deren Stores bekannt, die quer durch Deutschland verteilt sind. Body Attack hat verschiedene Marken im Angebot, vertreibt aber vor allem auch seine eigenen Produkte, z.B. BCAA Kick und den Protein Coffee. Dazu gehört auch das Body Attack 100% Whey Protein.

Geschmacklich hat mich das 100% Whey Protein von Body Attack nie umgehauen. Es ist allerdings nach wie vor eines der beliebtesten Proteine in meinem Umkreis – aus diesem Grund darf das Produkt nicht in meiner Aufzählung fehlen.

  • 5 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 30 Portionen pro 900 g Beutel
  • 73 g Eiweiß auf 100 g
  • Reines Whey Protein Konzentrat

Bulk Powders Pure Whey Protein

Auch Bulk Powders ist eine dieser Marke die in den letzten Jahren zunehmend an Bekanntheit gewonnen hat. Das Prinzip von Bulk Powders ist wie bei Myprotein: Massenmarkt und massenhaft Produkte. Doch der Fokus ist bei Bulk Powders ein wenig anders gesetzt: Die Produkte sind mehrheitlich natürlichen Ursprungs. Bulk heißt übrigens Masse, der Name als Massen Pulver.

Vom Geschmack von Bulk Powders Pure Whey Protein war ich positiv überrascht. Es gibt über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen, was eine große Auswahl ermöglicht. Salted Caramel war mein Favorit, während mich die Geschmacksrichtung Spekulatius nicht vom Hocker gerissen hat.

  • Über 20 verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 41 Portionen im 1.000 g Beutel
  • 72 g Eiweiß pro 100 g
  • Reines Whey Protein Konzentrat

Whey Protein und Casein

An dieser Stelle möchte ich noch kurz auf eine der hochwertigeren Protein Mischungen hinweisen. Laut einer Studie kann der Körper Protein-Mischungen besser aufnehmen, als nur eine Proteinquelle.

Besonders die Mischung aus Whey Protein und Casein scheint besonders gut vom menschlichen Körper aufgenommen zu werden. Daher möchte ich dir an dieser Stelle noch drei hochwertige Mischungen vorstellen.

Dedicated Nutrition Fusion Pro

Dedicated Nutrition Fusion Pro

Der kanadische Hersteller Dedicated Nutrition hat schon ewig eine entsprechende Protein-Mischung im Angebot. Der Hersteller hat sich auf die Fahne geschrieben nur hoch wirksame Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt zu bringen. Daher ist Fusion Pro auch das einzige Protein im Angebot. Bekannt geworden ist Dedicated Nutrition durch Produkte wie Unstoppable und Vaso Grow.

Das Fusion Pro ist wahrscheinlich der cremigste Protein Shake auf dem Markt! Schon die Geschmacksrichtungen tragen häufig den Zusatz Cream. Erzielt wird diese Cremigkeit durch die Mischung an Casein und Whey.

  • über 10 verschiedene, exklusive, besonders cremige Geschmacksrichtungen
  • 28 Portionen pro 900 g Beutel
  • 76 g Protein auf 100 g
  • Mischung aus 50% Casein Konzentrat und 50% Whey Konzentrat

S.U. Professional Protein

Supplement Union Professional Protein

Es gibt so viele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel Marken, dass viele die guten alten Klassiker nicht kennen. Supplement Union ist einer dieser Hersteller. Abgekürzt wird wieder mit S.U.. Im Angebot von Supplement Union findest du ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel, welche ich als solide bezeichnen würde.

Auch das Professional Protein ist eines dieser Nahrungsergänzungsmittel. Auch Supplement Union hat sehr früh den Erfolg von Proteinen erkannt, dass aus mehr als reinem Whey besteht. Im Fall vom Professional Protein setzt S.U. auf 60% Casein, 20% Ei-Protein und 20% Whey Konzentrat.

  • vier verschiedene Geschmacksrichtungen
  • 16 Portionen in einer 800 g Dose
  • 80 g Protein auf 100 g
  • Mischung aus 60% Casein, 20% Ei Protein und 20% Whey Konzentrat

ESN Elite Pro Complex

ESN Elite Pro Complex

Der Hersteller ESN ist dir schon ganz am Anfang meiner Aufzählung begegnet. ESN ist nun auch der einzige Hersteller, der zwei mal in diesem Beitrag vorkommt. Grund dafür ist der gute Preis der Produkte und die große Auswahl.

Bei ESN nennt sich der Protein-Mix Elite Pro Complex und besteht aus 40% Casein 25% Ei-Protein und 30% Whey-Protein. Ähnlich wie das Dedicated Fusion Pro ist dieser Protein Shake extrem cremig – was man auch mögen muss.

  • 8 leckere Geschmacksrichtungen
  • 33 Portionen pro 1.000 g Beutel
  • 80 g Protein auf 100 g
  • Mischung aus 40% Casein, 25% Ei-Protein und 30% Whey Protein

Wissenswertes über Whey Proteine

Wann sollte man Whey Protein einnehmen?

Die Einnahme von Whey Protein ist abhängig von deinem Training. An Training-freien Tagen kannst du einfach deinen Protein Shake genießen, wann du möchtest. An Trainings-Tagen empfiehlt sich die Einnahme direkt nach dem Training. Zu diesem Zeitpunkt ist der Bedarf in deinem Körper am größten.

Was ist Whey Protein?

Bei Whey Protein handelt es sich um das meist gekaufte Protein auf dem internationalen Markt. Übersetzt heißt Whey nichts anderes als Molke – Es ist also das Molkenprotein.
Dies gilt als das Protein, dass vom menschlichen Körper am besten und schnellsten aufgenommen werden kann. Daher haben die meisten Marken-Anbieter ein entsprechendes Whey im Angebot.
Es gibt Whey Protein als Isolat, Konzentrat und Hydrolisat.

Wie oft sollte man einen Eiweißshake am Tag trinken?

Die meisten Protein Shakes bringen dir etwa 25 g Protein pro Shake. An Tagen an denen du nicht trainierst reicht in der Regel ein Shake aus. An Tagen an denen du trainierst kannst du durchaus zu 2 bis 3 Shakes greifen – abhängig von deiner Trainingsintensität.

Kann man Whey Protein nach dem MHD trinken?

Das aufgedruckte MHD ist das Mindest Haltbarkeits Datum. Meist kann man sein Whey Protein Shake auch nach dem MHD noch konsumieren, vorausgesetzt das Protein war geschützt vor Feuchtigkeit aufbewahrt. Dazu gehört auch die Luftfeuchtigkeit.

Bekomme ich Pickel von Whey Protein?

Die meisten vertragen Protein Shakes mit Whey Protein sehr gut. Wenn man Whey nicht gut verträgt, äußert sich dies selten durch Haut-Problematik. Man hört immer wieder das Gerücht, dass das Protein Pickel verursachen kann. Mir ist aber keine Studie oder ein Fallbericht bekannt, der dies bestätigt.

Sending
User Review
5 (1 vote)