Grenade 50 Calibre - Pre Workout Booster - Supplement Review – Fitness Blog

In einem Supplement Shop habe ich eine Probe von Grenade 50 Calibre entdeckt und mitgenommen. Einmal im Geschmack Lemon Raid und Killa Cola. Nachfolgend eine Review zu diesem Pre Workout Booster.

Ehrliche Review von Pre-Workout Boostern

Ich habe mich entschlossen alle Reviews zu Pre-Workout Produkten in Zukunft möglich unvoreingenommen anzuferigen. Dazu sehe ich mir die tatsächlichen Inhaltsstoffe erst nach dem Einsatz des Boosters an. So natürlich auch bei Grenade 50 Calibre.

 Meine Video-Review

Alternativ zu diesem Beitrag kannst du dir meine Video-Review anschauen. Diese ist kostenlos für dich auf Youtube verfügbar.

[embedyt]https://www.youtube.com/watch?v=Q3AbPvaILts[/embedyt]

Weitere Videos von mir findest du übrigens in meinem Kanal.

Grenade 50 Calibre

Eingenommen habe ich Grenade 50 Calibre an einem schönen Nachmittag im Winter. Danach ging es ins Training ins FitX – und danach wegen weiter verfügbarem Energie-Überschuss aufs Fahrrad und quer durch Berlin.

Löslichkeit / Geschmack

In meinem Video kannst du dich von der Löslichkeit selbst überzeugen. Dazu ist zu sagen, dass ich zwei Portionen im Glas hatte. Der Booster löst sich leider nicht vollständig und bildet dazu noch einen ziemlich komischen Schaum. Der Geschmack ist ziemlich sauer und hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack. Dieser kam am Ende des Trainings im FitX auch irgendwann wieder. Richtig ekelig…

Wirkung

Es fängt ein ganz kleines bisschen an zu kribbeln. Wohl Beta Alanin – ansonsten habe ich bis zum Trainingsbeginn nichts gemerkt. Im Training selbst dann positive Wirkung: Ich bin sehr aktiv, das Training macht Spaß, ich bin fokussiert. Auf die Kraft hat der Booster keine Auswirkungen. Nach dem Training bin ich allerdings immer noch sehr aktiv – Grund genug sich nochmal aufs Rad zu schwingen und durch Berlin zu radeln. Bis zum Ende meiner Tour fühle ich mich wohl.

Nach dem Training

Bislang fühle ich mich total wohl, aber durchaus ziemlich fertig. Von einem Crash ist bislang nichts zu spüren.

Die Inhaltsstoffe

In Grenade 50 Calibre stecken nun keine besonderen Inhaltsstoffe. Für mich hat wahrscheinlich das Koffeein in Verbindung mit Synephrine eine besonders aktivierende Wirkung gehabt. Ich reagiere auf Synephrine meist mit starkem Aktivitätendrang.

.50Calibre® PowerDeliverySysterm(5,370mg):
Creatine Monohydrate (N-Amidinosarcosine)1,520mg
Beta Alanine
(3-aminopropanoic acid, H+ Neutralization amino acid)1,500mg
Citrulline Malate (2-Amino-5-(carbamoylarnino) pentanoic acid)1,500mg
Arginine (2-Anino-5-guanidinopentanoic acid)500mg
Taurine (2-aminoethanesulfonic acid)250mg
American Ginseng (Panax Quinquefolius.)100mg
NutriPump Formula (1,850mg):
Glycerol (1,2,3-trihydroxypropane)1,500mg
Beetroot Extract (Beta Vulgaris; nitrate rich)250mg
Glucuronolactone100mg
AdrenoPump Oxygen Delivery Formula: (1,330mg)
Theobroma Cacao Seed (rich in flavanols)800mg
Caffeine (1,3,7-trimethylxanthine)275mg
Green Tea125mg
(Epigallocatechin Gallate, Epigallocatechin,
Epicatechin Gallate, Epicatechin)
L-Tyrosine (4-hydroxyphenylalanine)80mg
Bitter Orange Powder50mg
Lactic Acid Buffer Formula (500mg):
Potassium Bicarbonate300mg
Sodium Bicarbonate200mg
2:1:1 BCAA Muscle Defence System (400mg):
BCAA blend (L-Leucine, L-Valine, L-lsoleucine [2:1:1 ratio])400mg

Review Fazit

Mir scheint Grenade 50 Calibre ein solider Pre-Workout Booster zu sein. Mit zwei Scoops hat man eine ganz schöne Portion an Inhaltsstoffen, wobei Citrulline und Arginin durchaus ein wenig höher dosiert sein könnten. Die Probe hat sowohl im Krafttraining, wie auch im Ausdauer-Training ordentlich Spaß gemacht.

Grenade .50 Calibre Pre-workout booster, Beere Blast, 1er Pack (1 x 232 g)

Price: EUR 30,70

3.3 von 5 Sternen (30 customer reviews)

5 used & new available from EUR 30,70

Grenade 50 Calibre Lemon Raid 580 g

Price: EUR 49,61

3.3 von 5 Sternen (9 customer reviews)

2 used & new available from EUR 49,61

Grenade 50 Calibre – Pre Workout Booster – Supplement Review

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.