Meine Erfahrung mit Qualitrain

Hast du schon mal von Qualitrain? In meinem Beitrag erfährst du, ob sich Qualitrain für dich lohnt.

Was ist Qualitrain?

Die Marke Qualitrain ist nicht so bekannt. Der Grund dafür ist sicherlich, dass Qualitrain nur einem gewissen Benutzerkreis zu Verfügung steht. Grundsätzlich kann man Qualitrain mit dem Urban Sports Club vergleichen. Beide Unternehmen bieten dir die Möglichkeit bei einem breiten Angebot an verschiedenen Fitness-Studios, Yoga-Studios, Schwimmbäder und weiteren Trainingseinrichtungen zu trainieren.

Notwendig ist dafür eine Mitgliedschaft. Der Urban Sports Club bietet Mitgliedschaften an, welche zu selbst abschließen und bezahlen kannst. Qualitrain hingegen ist ein reines Angebot für Unternehmen, welche ihren Mitarbeitern ein solches Sport-Angebot zu Verfügung stellen möchten. Daher findest du auf der Webseite auch keine Angabe zu den Preisen. Das Unternehmen hat die Möglichkeit einen individuellen Preis auszuhandeln, sodass die Mitarbeiter teilweise besonders stark gefördert werden.

Wer kann Qualitrain nutzen?

Mein Arbeitgeber bietet die Möglichkeit Qualitrain zu nutzen. Dazu muss das Unternehmen einen Vertrag mit Qualitrain abgeschlossen haben. Ähnliche Angebote für Unternehmen gibt es von den meisten Fitness-Studio-Ketten und auch dem Urban-Sports-Club. Als Privatperson hast du derzeit keine Möglichkeit dich bei Qualitrain anzumelden.

Nutzen kannst du deine Qualitrain-App in ganz Deutschland. Wenn du also beruflich viel unterwegs bist kannst du von lokalen Angeboten in der App profitieren. Auf der Webseite kannst du sehen, dass sich das Angebot über ganz Deutschland erstreckt. Natürlich ist es in großen Städten und Ballungsräumen deutlich größer, aber auch in weniger besiedelten Gegenden findet man teilweise interessante Angebote.

Wie funktioniert das Angebot?

Mein Arbeitgeber einen Teil des Beitrag, der Rest wird direkt von meiner Gehaltsabrechnung vom Netto-Lohn abgezogen. Qualitrain läuft bei uns als Teil der Gesundheitsförderung. Bei Unterschrift des Angebots, muss man bis zum kommenden Monat warten. Dann geht es los. Ein sofortiger Start war bei uns nicht möglich.

Mit dem Zugang hast du Zugriff auf die App. In der App kannst du dir die verschiedenen Angebote ansehen und auswählen. Mit einem Check-In kannst du dann vor Ort bei dem jeweiligen Anbieter einchecken. Die App gibt es derzeit für Apple Smartphones und Android Smartphones. Ich nutze ein Huawei Smartphone und kann die App nutzen. Für das wenig verbreitete Windows Phone gibt es meiner Recherche nach wohl keine App. Ohne App ist es meines Wissens nach nicht möglich bei einem der Angebote einzuchecken.

Bedienung der App

Die Bedienung der App selbst ist meiner Meinung nach ein Schwachpunkt des Anbieters. Der Überblick der Anbieter ist unübersichtlich. Das lässt sich auch anhand der Webseite erkennen. Auch die Informationen zu den einzelnen Angeboten lassen eher zu wünschen übrig. Ich glaube, dass man hier nachbessern kann. Allerdings sind auch die Anbieter selbst in der Verantwortung ihre Beschreibungen zu verbessern.

Wie ist das Angebot?

Mit der App einchecken, einen Teil übernimmt der Arbeitgeber… Einfache Bedienung und ein preislich attraktives Angebot sind definitiv Vorteile von Qualitrain. Aber wie steht es überhaupt um das Angebot in der App?

In Berlin kann ich mich wirklich nicht über das Angebot beschweren. Mit Qualitrain habe ich kostenlosen Zugriff auf alle Bäder der Berliner Bäderbetriebe. Schwimmen ist eine hervorragende Ergänzung zu meinem klassischen Fitness-Training. Und die Berliner Bäder haben eine hervorragendes Angebot. Für mich gibt es zwei Schwimmbäder in Wohnort-Nähe, die ich mit dem Fahrrad innerhalb von 20min erreichen kann.

Doch die Berliner Bäder sind nicht das einzige Angebot, auf das du mit Qualitrain Zugriff ist. Ebenso sind verschiedene Fitness-Studios im Angebot. Du hast auch Zugriff auf Yoga-Studios, vereinzelt Massagen und Outdoor-Trainingsangebote. Mit im Qualitrain Angebot findet sich auch das Holmes Place. Es handelt sich dabei um ein eher exklusives Fitness-Studio, welches im Normalfall außerhalb meiner Preisklasse liegen würde. Dank Qualitrain kann ich jetzt im Holmes Place trainieren.

Einen Überblick des Angebotes findet du auf der offiziellen Webseite. Dort lassen sich die Angebote mittels Karte oder Titelsuche sichten. Es gibt verschiedene Icons mit denen du die Angebote auseinander halten kannst. Die Hantel steht für Fitness- oder Sport-Studios. Auch Kampfsport scheint man unter diesem Icon zu finden. Die Welle sind Schwimmbäder, teils aber auch Angebote mit Saune. Der Buddha steht für Massage und Yoga.

Beispiel Screenshot der Qualitrain Webseite
Beispiel Screenshot der Qualitrain Webseite

Auch nach Titeln kannst du suchen. Leider war es das auch schon, sodass die Suche nach interessanten Angeboten durchaus zeitintensiv sein kann. Das ist auch mein großer Kritikpunkt. Mit einer sinnvollen App bzw. Webseite könnte sich Qualitrain noch deutlich besser präsentieren und das Nutzer-Erlebnis deutlich verbessern.

Lohnt sich Qualitrain?

Ich würde deutlich sagen: Ja! Dank Qualitrain bin ich regelmäßig schwimmen, gehe in ein Fitness-Studio, dass normalerweise außerhalb meiner Preisklasse liegt und ich habe schon ein paar mal in neue Angebote hinein geschnuppert. Gerade in meiner näheren Umgebung würde ich mir noch mehr Angebote wünschen, aber ich wohne nun mal am Rand von Berlin.

Da ich für Fortbildungen hin und wieder außerhalb von Berlin unterwegs bin, macht das Angebot nochmal mehr Spaß. So kann ich das Angebot auch außerhalb von Berlin nutzen. Mein McFit-Vertrag ist inzwischen gekündigt und läuft aus. Sofern du auf Arbeit Qualitrain angeboten bekommst, kann ich dir nur empfehlen: Zuschlagen und nutzen!

Sending
User Review
4.25 (4 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.