Meine Erfahrung mit Qualitrain

Hast du schon mal von Qualitrain? In meinem Beitrag erfährst du, ob sich Qualitrain für dich lohnt.

Was ist Qualitrain?

Die Marke Qualitrain ist nicht so bekannt. Der Grund dafür ist sicherlich, dass Qualitrain nur einem gewissen Benutzerkreis zu Verfügung steht. Grundsätzlich kann man Qualitrain mit dem Urban Sports Club vergleichen. Beide Unternehmen bieten dir die Möglichkeit bei einem breiten Angebot an verschiedenen Fitness-Studios, Yoga-Studios, Schwimmbäder und weiteren Trainingseinrichtungen zu trainieren.

Notwendig ist dafür eine Mitgliedschaft. Der Urban Sports Club bietet Mitgliedschaften an, welche zu selbst abschließen und bezahlen kannst. Qualitrain hingegen ist ein reines Angebot für Unternehmen, welche ihren Mitarbeitern ein solches Sport-Angebot zu Verfügung stellen möchten. Daher findest du auf der Webseite auch keine Angabe zu den Preisen. Das Unternehmen hat die Möglichkeit einen individuellen Preis auszuhandeln, sodass die Mitarbeiter teilweise besonders stark gefördert werden.

Wer kann Qualitrain nutzen?

Mein Arbeitgeber bietet die Möglichkeit Qualitrain zu nutzen. Dazu muss das Unternehmen einen Vertrag mit Qualitrain abgeschlossen haben. Ähnliche Angebote für Unternehmen gibt es von den meisten Fitness-Studio-Ketten und auch dem Urban-Sports-Club. Als Privatperson hast du derzeit keine Möglichkeit dich bei Qualitrain anzumelden.

Nutzen kannst du deine Qualitrain-App in ganz Deutschland. Wenn du also beruflich viel unterwegs bist kannst du von lokalen Angeboten in der App profitieren. Auf der Webseite kannst du sehen, dass sich das Angebot über ganz Deutschland erstreckt. Natürlich ist es in großen Städten und Ballungsräumen deutlich größer, aber auch in weniger besiedelten Gegenden findet man teilweise interessante Angebote.

Wie funktioniert das Angebot?

Mein Arbeitgeber einen Teil des Beitrag, der Rest wird direkt von meiner Gehaltsabrechnung vom Netto-Lohn abgezogen. Qualitrain läuft bei uns als Teil der Gesundheitsförderung. Bei Unterschrift des Angebots, muss man bis zum kommenden Monat warten. Dann geht es los. Ein sofortiger Start war bei uns nicht möglich.

Mit dem Zugang hast du Zugriff auf die App. In der App kannst du dir die verschiedenen Angebote ansehen und auswählen. Mit einem Check-In kannst du dann vor Ort bei dem jeweiligen Anbieter einchecken. Die App gibt es derzeit für Apple Smartphones und Android Smartphones. Ich nutze ein Huawei Smartphone und kann die App nutzen. Für das wenig verbreitete Windows Phone gibt es meiner Recherche nach wohl keine App. Ohne App ist es meines Wissens nach nicht möglich bei einem der Angebote einzuchecken.

Bedienung der App

Die App wurde von Qualitrain inzwischen überarbeitet. Zuvor war die App eher unübersichtlich und auf meinem Huawei P20 Pro eher langsam. Hier hat sich allerdings so einiges getan!

Qualitrain 2020

Die Übersichtsseite ist übersichtlich gestaltet. Mit der Historie kannst du eine Check-Ins ansehen, mit der Studiosuche findest du neue Angebote. Der Check-In öffnet deinen QR-Code-Scanner um in ein Angebot einzuchecken.

Qualitrain Studiosuche

Auch die Studio-Suche ist nun schneller und übersichtlicher gestaltet. In der App findest du eine Beschreibung und Zusammenfassung des Angebotes. Ebenso findest du dort einen Link auf Google Maps um zu dem jeweiligen Angebot navigieren zu können.

Einchecken (Check-In)

Das Einchecken vor Ort ist eine sehr einfache Geschichte. Als Beispiel habe ich dir einen QR-Code aus einem Berliner Schwimmbad abfotografiert.

qualitrain QR-Code für den Check-In

Diesen scannst du mit der App deines Handys. Und zack, bekommst du einen entsprechenden Code ausgehändigt. Mit diesem kannst du einchecken.

Was also den Check-In vor Ort angeht: Eine entspannte Sache!

Wie ist das Angebot?

Mit der App einchecken, einen Teil übernimmt der Arbeitgeber… Einfache Bedienung und ein preislich attraktives Angebot sind definitiv Vorteile von Qualitrain. Aber wie steht es überhaupt um das Angebot in der App?

In Berlin kann ich mich wirklich nicht über das Angebot beschweren. Mit Qualitrain habe ich kostenlosen Zugriff auf alle Bäder der Berliner Bäderbetriebe. Schwimmen ist eine hervorragende Ergänzung zu meinem klassischen Fitness-Training. Und die Berliner Bäder haben eine hervorragendes Angebot. Für mich gibt es zwei Schwimmbäder in Wohnort-Nähe, die ich mit dem Fahrrad innerhalb von 20min erreichen kann.

Doch die Berliner Bäder sind nicht das einzige Angebot, auf das du mit Qualitrain Zugriff ist. Ebenso sind verschiedene Fitness-Studios im Angebot. Du hast auch Zugriff auf Yoga-Studios, vereinzelt Massagen und Outdoor-Trainingsangebote. Mit im Qualitrain Angebot findet sich auch das Holmes Place. Es handelt sich dabei um ein eher exklusives Fitness-Studio, welches im Normalfall außerhalb meiner Preisklasse liegen würde. Dank Qualitrain kann ich jetzt im Holmes Place trainieren.

Einen Überblick des Angebotes findet du auf der offiziellen Webseite. Dort lassen sich die Angebote mittels Karte oder Titelsuche sichten. Es gibt verschiedene Icons mit denen du die Angebote auseinander halten kannst. Die Hantel steht für Fitness- oder Sport-Studios. Auch Kampfsport scheint man unter diesem Icon zu finden. Die Welle sind Schwimmbäder, teils aber auch Angebote mit Saune. Der Buddha steht für Massage und Yoga.

Beispiel Screenshot der Qualitrain Webseite
Beispiel Screenshot der Qualitrain Webseite

Auch nach Titeln kannst du suchen. Leider war es das auch schon, sodass die Suche nach interessanten Angeboten durchaus zeitintensiv sein kann. Das ist auch mein großer Kritikpunkt. Mit einer sinnvollen App bzw. Webseite könnte sich Qualitrain noch deutlich besser präsentieren und das Nutzer-Erlebnis deutlich verbessern.

Voller Angebots-Umfang bei jedem Anbieter?

Gibt es den vollen Angebots-Umfang bei jedem Anbieter? Nein, den gibt es nicht. Tatsächlich ist das sehr unterschiedlich und vom Anbieter abhängig.

Ein kleines Beispiel: Bei einem Fitness-Studio, dass neben Gerätetraining, Kursen und Personal Training auch Schwimmbad und Saune anbieten, können dir nur das Gerätetraining, die Kurse und das Schwimmbad zu Verfügung stehen.

Sauna und Personal Training stehen Qualitrain Nutzern in diesem Beispiel nicht zu Verfügung. Warum das so ist? Der Anbieter stellt dir letztlich eine Auswahl zu Verfügung und kalkuliert sein Angebot finanziell. Demnach können Angebote inkludiert oder ausgeschlossen werden.

Um Sicherheit über das inklusive Angebot zu gewinnen solltest du den Anbieter zu vor kontaktieren. Auf der Qualitrain-Webseite findest du bei jedem Anbieter auch die Qualitrain-Konditionen.

Aber Vorsicht: Ich glaube nicht jeder Anbieter pflegt diesen Abschnitt ordentlich. Eine schriftliche oder telefonische Kontakt-Aufnahme verhindert möglicherweise Frust.

Was kostet Qualitrain?

Mein Arbeitgeber arbeitet mit Qualitrain zusammen. Das heißt einen Anteil zahlt der Arbeitgeber, einen Anteil zahle ich selbst. Der Arbeitnehmer-Anteil fällt eher gering aus. Die genauen Kosten darf ich nicht veröffentlichen.

Abgezogen wird der Eigenanteil direkt vom Netto-Betrag des Gehalts. Du findest den Betrag auf deiner Gehaltsabrechnung.

Um Qualitrain nutzen zu können, muss dein Arbeitgeber mit Qualitrain zusammen arbeiten. Wenn du ein ähnliches Angebot suchst, ohne Arbeitgeber-Beteiligung, siehe dir Urban Sports Club an.

Meine Erfahrung mit Qualitran

Mein Arbeitgeber bietet mir als Mitarbeiter Qualitrain an. Preislich ist das Angebot für mich interessant, immerhin zahle ich kaum mehr als die meisten Fitness-Studios monatlich auch verlangen. Dafür bekomme ich aber einiges mehr!

In Berlin ist das Angebot sehr umfangreich, wobei ich Qualitrain auch schon während einer Ausbildung außerhalb von Berlin ausprobiert und genutzt habe.

Das Angebot der Berliner Bäderbetriebe nutze ich regelmäßig, schließlich kann ich in jedem Schwimmbad schwimmen gehen. Ebenso gehe ich gerne und regelmäßig zu Body By Win. Der Personal Trainer bietet Functional Training in Kleingruppen an und ist sehr zu empfehlen.

Als Fitness-Studio nutze ich inzwischen das Holmes Place. Alleine der Vertrag dort kostet mehr als ich eigentlich ausgeben möchte. Mit Qualitrain war ich auch schon Bouldern und Badminton spielen.

Südlich von Berlin habe ich einen SUP-Anbieter entdeckt. Dort kann man eine Stunde Stand-Up-Paddle fahren. Gemeinsam mit meinem Lieblingskollegen habe ich mich nun zur Salzgrotte verabredet. Und demnächst werde ich Yoga ausprobieren.

Meine Erfahrung mit Qualitrain ist super. Das Angebot ist äußerst umfangreich und ich entdecke regelmäßig neue interessante Angebote. Die Partner sind Qualitrain-Kunden gegenüber aufgeschlossen.

Fragen und Antworten

Nachfolgend möchte ich Fragen beantworten, die mich erreicht haben. Wenn du Fragen hast, freue ich mich natürlich über deine Nachricht! Sofern es mir möglich ist, werde ich sie dir gerne und zeitnah beantworten.

Welche Bedeutung hat Qualitrain bei der Steuer?

Mehr Informationen zu Qualitrain und das Thema Steuer findest du hier.

Kann ich als Privatperson bei Qualitrain mitmachen?

Nach meiner Info nicht! Du kannst Qualitrain nur nutzen, wenn dein Arbeitgeber einen Vertrag mit Qualitrain hat. Eine Alternative für Privatpersonen ist der Urban Sports Club.
Dein Arbeitgeber wird mit hoher Wahrscheinlichkeit für das Angebot von Qualitrain werben. Du kannst Qualitrain auf deinen Arbeitgeber vorschlagen, wenn dieser noch kein entsprechendes Angebot hat. In manchen Betrieben zählt das Angebot zur Gesundheitsvorsorge.

Lohnt sich Qualitrain?

Lies einfach den Beitrag. Kurz gesagt: Ja. Die Auswahl an Angeboten ist riesig. Ich bin sehr zufrieden.

Erweitert Qualitrain sein Angebot?

Laut der Webseite wird das Angebot ständig erweitert. Ich entdecke durchaus hin und wieder neue Angebote in der App. Du hast auch die Möglichkeit neue Locations vor zu schlagen.
In Berlin bin ich mit der Auswahl um dem Angebot definitiv zufrieden. Trotzdem freut es mich, dass häufig neue Angebote veröffentlicht werden.
Ab und zu gibt es auch eine E-Mail, welche Angebote neu sind. Wenn du diese erhalten möchtest, musst du diese allerdings in der App bestellen.

Brauche ich ein Smartphone?

Ja! Die App läuft natürlich nur auf einem Smartphone. Ohne Smartphone ist es dir nicht möglich das Angebot zu benutzen. Es gibt also keine Kundenkarte oder ähnliches.

Was kostet Qualitrain?

Die Kosten für Qualitrain sind abhängig von deinem Arbeitgeber. Ich habe mich einigen Kunden gesprochen. Die meisten zahlen zwischen 20 und 30 EUR für dieses hervorragende Angebot.

Wer kann das Angebot nutzen?

Du kannst das Angebot deines Arbeitgebers nutzen. Deine Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Auch Kinder oder Verwandte können nicht von diesem Angebot profitieren.
Wenn dein Arbeitgeber Qualitrain nicht im Rahmen der Gesundheitsvorsorge anbietet, steht dir keine Möglichkeit zu Verfügung auf das Angebot von Qualitrain zuzugreifen.
Als Privatperson kannst du auf das Angebot von den Urban Sports Club zugreifen. Das Prinzip ist ähnlich zu Qualitrain. Mehr Informationen findest du auf der Urban Sports Club Webseite.

Was ist die Ersteinweisungsgebühr?

Bei der Ersteinweisungsgebühr handelt es sich um einen Beitrag, welchen man bei der ersten Nutzung in manchem Studio bezahlen muss. Diese beträgt einheitlich 44 EUR.
Warum muss man diese Gebühr bei manchen Angeboten zahlen und bei manchen nicht? Gute Frage. Gerade Fitness-Studios erheben diese Gebühr gerne, während kleinere Anbieter und auch Schwimmbäder diese nicht verlangen.
Im Allgemeinen muss man diese Gebühr nur einmal begleichen. Du solltest dir die Zahlung der Gebühr quittieren lassen, um möglicherweise nachweisen zu können, dass diese schon beglichen wurde. Du musst also nicht in jedem Studio wieder die 44 EUR Ersteinweisung begleichen.

Lohnt sich Qualitrain?

Ich würde deutlich sagen: Ja! Dank Qualitrain bin ich regelmäßig schwimmen, gehe in ein Fitness-Studio, dass normalerweise außerhalb meiner Preisklasse liegt und ich habe schon ein paar mal in neue Angebote hinein geschnuppert.

Gerade in meiner näheren Umgebung würde ich mir noch mehr Angebote wünschen, aber ich wohne nun mal am Rand von Berlin.

Da ich für Fortbildungen hin und wieder außerhalb von Berlin unterwegs bin, macht das Angebot nochmal mehr Spaß. So kann ich das Angebot auch außerhalb von Berlin nutzen.

Mein McFit-Vertrag ist inzwischen gekündigt und läuft aus. Sofern du auf Arbeit Qualitrain angeboten bekommst, kann ich dir nur empfehlen: Zuschlagen und nutzen!

  • Preis / Leistung
Sending
User Review
3.96 (26 votes)

11 Replies to “Meine Erfahrung mit Qualitrain”

    1. Hi, soweit ich weiß ist das ausgeschlossen! Der Arbeitgeber sieht natürlich, dass du bei Qualitrain angemeldet bist. Ob, wann und wo du trainierst kann er aber nicht sehen. Liebe Grüße, Micha

  1. Hallo,
    Bin über qualitrain in einem Studio wo auch Aqua cycling Kurse enthalten sind. Wollte gerne 2 Einheiten a45 min machen. Nein durfte nur einen machen , warum? Wo steht das.
    Über eine Antwort wäreivh dankbar
    VG Sandra

    1. Hallo Sandra,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Abhängig vom Anbieter gibt es unterschiedliche Einschränkungen. So kann man bei manchem Anbieter z.B. nur einen Kurs pro Woche machen. Bei deinem Anbieter kann man wohl nur eine Stunde über Qualitrain buchen. Frag am besten immer vorher nach, leider stehen nicht alle Einschränkungen auf der Qualitrain Webseite.

      Viele Grüße,
      Micha

  2. Ist die Ersteinweisungsgebühr von ca 44,- Euro Studioabhängig verpflichtend oder MUSS diese prinzipiell einmal zu Beginn meiner Mitgliedschaft bei einer beliebigen Trainingsstätte entrichtet werden? (kann es sein dass ich diese evtl. nie entrichten muss, wenn mein Studio dies nicht erfordert?!)

    1. Hi, ich habe mal nachgefragt. Es gibt vereinzelt Studios, welche diese Gebühr erheben. Aber auch nur beim ersten Training. Dort soll man dann die Rechnung aufheben um das bei anderen Anbietern vorzeigen zu können. Bei den von mir genutzten Angeboten wurde bisher keine Gebühr erhoben! Viele Grüße, Micha

  3. Moin,
    ab wievielen Mitarbeitern ist qualifit nutzbar? Auch für kleine Firmen mit einer Handvoll? Oder wo fängt das an?
    Dazu konnte ich keinerlei Info finden.

    1. Hi, das kann ich dir leider nicht sagen. Die Fragen kann dir Qualitrain selbst am besten beantworten. Kontakt-Möglichkeiten findest du auf der Webseite von Qualitrain. Liebe Grüße, Micha

    1. Hallo Marvin, das ist abhängig von deinem Arbeitgeber. Wenn dieser nicht mit Qualitrain zusammen arbeitet, kannst du nicht auf das Angebot zugreifen. Beste Grüße, Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.