Da habe ich wieder was entdeckt, was ich bisher nicht kannte. Und das erfreut mich immer. Und zwar einen Stoff namens PinnoThin. Es handelt sich dabei um einen Appetitzügler auf natürlich Basis. Mal wieder? Schauen wir doch mal…

Was ist PinnoThin überhaupt?

Hinter dem Markennamen verbirgt sich nichts anderes als Pinienkern-Öl. Und das habe ich dann doch schonmal gehört. Allerdings auch nichts weiter verfolgt, da die Informationen doch sehr rar sind… Selbstverständlich habe ich tagesaktuell nochmal ein wenig recherchiert. Leider finde ich immer noch die gleichen Informationen.

Wirkung von PinnoThin (Pinienkernöl)

Was kann Pinienkernöl denn nun? In Pinienkernöl finden sich zahlreiche Proteine und Aminosäuren. Allerdings nimmt man PinnoThin nicht als hochwertige Protein-Quelle, sondern eher als Appetitzügler. Allerdings ist es eine Tatsache, dass Pinienkernöl auch Aminosäuren enthält – die Sache mit dem Appetitzügler hingegen ist nicht so richtig bewiesen. Es gibt zwar eine Studie, aber bisher ist mir das alles noch viel zu ungenau.

Ich teste PinnoThin!

Daher teste ich mal wieder selber. Das Produkt meiner Wahl: S-Factor von Scitec Nutrition. In ein paar Wochen dürft ihr euch auf meinen Bericht freuen! Gleichzeitig dazu gibt es auch Infos auf meinem Youtube-Kanal.

PinnoThin (Pinienkern-Öl) – Ein neues Wundermittel zum Diäten?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.