SRS Muscle Supreme Whey

Supreme Whey von SRS Muscle – Produktreview

In meinem heutigen Beitrag möchte ich euch ein Whey-Protein vorstellen: Supreme Whey von SRS Muscle, einem deutschen Hersteller aus dem Schwabenland. Mir wurden drei Geschmacksrichtungen zum Testen zu Verfügung gestellt.

Supreme Whey von SRS Muscle

Immer wenn ich ein Whey Protein vorstellen möchte muss man dem Hersteller eine ganze Portion Vertrauen gegenüber aufbringen. Immerhin gibt es wahrscheinlich kaum ein Produkt, bei dem so einfach und effektiv geschummelt werden kann. Und der Geschmack ist eben auch nicht alles.

Das Supreme Whey von SRS Muscle liegt mir in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille und Kiwi Escape vor. Also zwei echte Klassiker für den Vergleichs-Geschmackstest und eine besondere Richtung auf die ich mich schon vor dem Test freue.

SRS Muscle Performance Whey
SRS Muscle Performance Whey

Den Hersteller SRS Muscle kenne ich tatsächlich von einem anderen Supplement, welches ich ggf. in einem meiner kommenden Beiträge vorstellen werden. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1999, mit Sitz in Süddeutschland. Für mich war SRS Muscle bisher kein bekannter Hersteller, auch wenn dieser bereits einige interessante Produkte auf den Markt gebracht hat und eine größere Community an begeisterten Kunden hinter sich hat.

Supreme Whey von SRS Muscle eignet sich bestens dafür, um mit Wasser angemischt zu werden. Für alle, bei denen es beim Genuss von Whey-Protein ein wenig Randale im Darm gibt: Dem Supreme Whey ist der Enymzusatz Lactase beigesetzt.

Verfügbar ist das Whey in den Packungsgrößen 900g, 1.900g und 3.500g. Derzeit gibt es insgesamt 9 verschiedene Geschmacksrichtungen. Und zwar:

  • Vanille
  • Cookies & Cream
  • Kirsch-Joghurt
  • Melone
  • Schoko
  • Vanille-Rahbarber
  • Pistazie-Kokos
  • Schwarze Johannisbeere
  • Kiwi Escape (nur für kurze Zeit)

Die 3.500g Dose ist nur in den Geschmacksrichtungen Schoko und Vanille erhältlich. In der 900g sind 18 Portionen enthalten, in der 1.900g sind 38 Portionen enthalten und in der 3.500g sind ganze 70 Portionen enthalten. Preislich liegen die Dosen im normalen Bereich, 900g gibt es für 28,95 EUR, 1.900g gibt es für 49,95 EUR und die große Packung mit 3.500g kannst du für 84,95 EUR kaufen. Die Preise sind zwar nicht mit den ganzen Billig-Pappenheimern zu vergleichen, ich empfinde es aber sehr positiv, wenn sich der Hersteller nicht an jedem Preiskampf beteiligt.

Nährwerte und Inhaltsstoffe

Es ist natürlich schwierig sich die Nährwerte und Inhaltsstoffe anzusehen. Schließlich kann jeder Hersteller hier sehr leicht mit günstigen Inhaltsstoffen nachhelfen und den Protein-Gehalt nach oben schieben. Daher findet man in meinem Blog auch vergleichsweise wenig Whey-Reviews. Entweder gibt es dann besondere Geschmacksrichtungen oder ich habe das Vertrauen in der Hersteller gewonnen.

Ein Blick auf die Zutaten von Supreme Whey von SRS Muscle ist wenig überraschend.

Zutaten: Wheyproteinfraktion, Mineralstoffe (Magnesiumcarbonat, Calciumcarbonat), Aroma, Süßstoffe (Acesulfam K, Natrium-Cyclamat, Sucralose, Saccharin-Natrium), Vitamine (L-Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, Tocopherylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Retinylacetat, Folsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Enzym Lactase.

Auffallend ist die wirklich ordentliche Aufschlüsselung der enthaltenen Süßungsmittel und der zugesetzten Mineralien und Vitamine. Warum die Vitamine? In Supreme Whey sind Vitamine enthalten die im Körper bei der Aminosäuren-Synthese und dem normalen Protein-Stoffwechsel helfen. Nicht gewusst? Bei Folsäure und den Vitamin-B-Komplexen haben es diese Aussagen sogar in die Heath-Claim-Verordnung geschafft.

Ein Blick in die Nährwert-Tabelle fördert nochmal besser zu Tage, was du genau in diesem Protein finden wirst.

Durchschnittlicher Gehalt pro 100 g pro Portion (50g) % NRV** auf 100g
Physiologischer Brennwert 1.647 kJ / 388 kcal 824 kJ / 194 kcal
Fett
> davon gesättigte Fettsäuren
6,1 g
2,4 g
3,1 g
1,2 g

Kohlenhydrate
> davon Zucker
5,9 g
5,4 g
2,4 g
2,7 g

Eiweiß 76 g 38 g
Salz° 0,58 g 0,29 g
Ballaststoffe < 0,1 g < 0,1 g
Whey Protein Source
Wheyproteinfraktion 76 g 38 g
Enzyme
Lactase 2,6 mg 1,3 mg
Mineral Blend
Magnesium 286,7 mg 143,4 mg 76%
Calcium 797,3 mg 398,7 mg 100%
Vitamin Blend
Vitamin A 800 µg 400 µg 100%
Vitamin B1 1,1 mg 0,6 mg 100%
Vitamin B2 1,4 mg 0,7 mg 100%
Vitamin B6 1,4 mg 0,7 mg 100%
Vitamin B12 2,5 µg 1,3 µg 100%
Vitamin C 80,2 mg 40,1 mg 100%
Vitamin E 12 mg 6 mg 100%
Biotin 50 µg 25 µg 100%
Pantothensäure 6 mg 3 mg 100%
Niacin 16 mg 8 mg 100%
Folsäure 200 µg 100 µg 100%

Die Nährwerte pro Portion habe ich mir selbst ausgerechnet und in diese Tabelle eingetragen.

Geschmack & Konsistenz

Die Behauptung, dass das Whey sich hervorragend in Wasser lösen lässt haben schon wirklich viele Hersteller getroffen. Nicht jeder hat diese Versprechung gehalten. SRS Muscle punkte in diesem Fall. Zum Geschmackstest meiner drei Geschmacksrichtungen habe ich ausschließlich mit kaltem Wasser getestet.

SRS Muscle Supreme Whey

Das Ergebnis: Tatsächlich lässt sich das Performance Whey von SRS Muscle hervorragend in Wasser lösen. Der Geschmackstest mit Milch wird ggf. irgendwann nachgeholt.

Löslichkeit und Konsistenz

Das Whey-Pulver löst sich komplett und rückstandslos im Shaker. Angemischt habe ich die jeweils 25g Pulver mit je 125ml Wasser (Zubereitung, wie empfohlen). Farblich ist Schokolade attraktiv, die beiden anderen Geschmacksrichtungen sehen in Wasser aber so naja aus. Die Löslichkeit gilt für alle drei Geschmacksrichtungen.

Geschmack Schoko

Am Besten hat mir diese Geschmacksrichtung gefallen. Auch von der Farbe her, war dieser Geschmack natürlich der Beste. In Wasser gelöst ist der Shake zwar nicht so cremig, aber sehr lecker. Der Schokolade-Geschmack ist angenehm süß und nicht so übersüßt, wie manch anderer Shake.

Wenn ich mir eine komplette Dose besorgen würde, wäre Schoko meine Wahl.

Geschmack Vanille

Der Vanille Geschmack ist was besonderes. Das Vanille Aroma ist vor allem vanillig und nicht so süß. Mich erinnert der Geschmack stark an einen Vanille-Roibos-Tee. Die meisten anderen Wheys sind auch bei Vanille eher süß (großteils übersüßt). Supreme Whey im Geschmack Vanille ist ein sanfter, aber sehr natürlicher Geschmack.

Geschmack Kiwi Escape

Diese Geschmacksrichtung ist offenbar nur begrenzte Zeit verfügbar. Trotzdem durfte ich sie probieren. Wenn du Lust auf ein fruchtiges, aber nicht übersüßtes Whey hast, ist dies vielleicht deine erste Wahl.

Der Geschmack selbst ist für mich zwar eher undefinierbar (Kiwi ist es nicht ganz), aber fruchtig lecker. Supreme Whey Kiwi Escape wäre für meine bisherige Whey-Geschmackswahl mal eine leckere Alternative. Wenn du auf der Suche nach einem echten Kiwi Geschmack bist, wirst du bei Kiwi Escape ggf. nicht so begeistert.

Fazit

Das Supreme Whey des süddeutschen Herstellers SRS Muscle überzeugt. Inhaltsstoffe, Nährwerte und Geschmack macht ein wirklich gutes Bild. Auch wenn fast jeder Hersteller behauptet, ein wasserlöslisches Whey im Angebot zu haben: Beim Supreme Whey stimmt das. In Shaker löst sich das Pulver vollständig und schmeckt auch in Wasser einfach perfekt.

Überzeuge dich selbst gerne von den Produkten von SRS Muscle. Wenn du bereits Erfahrungen mit dem Supreme Whey hat, freue ich mich über einen Kommentar.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Supreme Whey Hydro-Optimized Whey Protein von SRS Muscle
Bewertung
51star1star1star1star1star

Preisvergleich

amazonSRS Muscle - Supreme Whey - 900g Schoko26,06 € *Shop aufrufen
amazonSRS Muscle - Supreme Whey - 1900g Schoko48,15 € *Shop aufrufen

Preis inkl. MwSt zzgl. Versand, unverbindliche Preis-Angaben

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.