Isometrisches Krafttraining aus dem Meyer&Meyer Sportverlag

Isometrisches Krafttraining: Der Weg zu mehr Stärke – Rezension

Der Meyer&Meyer Sportverlag hat mir ein neues Buch zukommen lassen: Isometrisches Krafttraining. Ich habe etwas länger gebraucht um das Werk durchzuarbeiten – bin letzten Endes aber absolut begeistert.

Isometrisches Krafttraining, was ist das?

Der Titel Isometrisches Krafttraining hat auf mich zu Anfang keinen besonderen Reiz ausgewirkt. Das Buch klingt nach einer ziemlich wissenschaftlichen Geschichte. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um eine sehr alte und bekannte Trainingsmethode und ist eine besondere Art des Krafttraining. Diese lässt sich hervorragend in bestehende Trainingspläne, aber auch den Alltag integrieren.

Die Übungen reichen dabei von einfachen, über fortgeschrittene, bis hin zu den Übungen, welche man wohl lieber einem Profi überlassen sollte. Dem ein oder anderen dürfte Isometrisches Krafttraining bereits aus anderen Sportarten bekannt sein. Sich mit dem Buch Isometrisches Krafttraining aus dem Meyer & Meyer Verlag über die Grundlagen zu informieren, scheint mir eine sehr sinnvolle Möglichkeit.

Isometrisches Krafttraining aus dem Meyer & Meyer Verlag

Im Meyer & Meyer Sportverlag ist wieder einmal ein hervorragendes Werk erschienen, dass sich auf professionelle und dennoch sehr verständliche Art und Wiese diesem Thema annimmt. Wie so häufig, wenn ein neuer Trend erobert scheint die neue Technik, das neue Prinzip eine neue Geheimformel zu sein. Oftmals erscheinen verschiedenste Werke zu dem Thema und die neue Trainingsmethode wird bis unter den Himmel gepriesen. Der Autor Artjom Maier geht zum Glück viel realistischer an das Thema heran.

Isometrisches Krafttraining

Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit der Geschichte und Entwicklung der isometrischen Trainingsmethode. Direkt am Anfang räumt der Autor auch mit der ein oder anderen fehlerhaften Annahme auf und verrät wozu sich Isometrisches Krafttraining eignet und wie man dieses in seinen individuellen Trainingsplan einbauen kann. Nach der intensiven und doch ausreichend kurz gehaltenen Einführung geht es auch bereits um den wichtigen Teil: Die Übungen.

Beschreibung und Bebilderung der Übungen

Das Buch wird eingeteilt in die verschiedenen Muskelgruppen.

  • Nacken- und Halsmuskulatur
  • Schultermuskulatur
  • Brustmuskulatur
  • Rückenmuskulatur
  • Oberarme
  • Griffkraft und Unterarme
  • Finger
  • Beinmuskeln
  • Bauch und Körperspannung

Die Bebilderung der Übungen ist sehr hochwertig, zumal sich der Autor selbst vor die Kamera gestellt hat. Dies finde ich immer äußerst transparent und ehrlich.

Die Übungen sind verständlich beschrieben und anschaulich bebildert. Auch aufwendigere Übungen sind gut nachvollziehbar und bereiten beim ausprobieren Spaß. Nach der Aufteilung nach den Muskelgruppen widmet sich der Autor weiteren Themen rund um das Isometrische Training und weiteren Hilfsmitteln. Abgerundet wird das Buch mit Trainingsplänen und praktischen Hinweisen, wie sich das Isometrische Krafttraining in das klassische Training integrieren lässt.

Fazit der Buchrezension Isometrisches Krafttraining

Ein aktuelles Thema professionell und nachvollziehbar aufbereitet. Das Buch ist mit 19,95 EUR ein günstiger Einstieg in das Thema und bietet eine Fülle an Informationen. Wenn du einen Einstieg in das Thema Isometrisches Krafttraining wünscht, bist du mit diesem Buch sehr gut beraten.

Preisvergleich

amazonIsometrisches Krafttraining: Der Weg zu mehr Stärke19,95 € *Shop aufrufen

Preis inkl. MwSt zzgl. Versand, unverbindliche Preis-Angaben

Ähnliche Beiträge

Bildquellen

  • Isometrisches Krafttraining: Amazon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.