Das waren die Urban Fit Days 2016!

Die erste Berliner Fitness-Messe hat am 27.08./28.08.2016 im Postbahnhof statt gefunden. Die Urban Fit Days 2016 waren eine bunte Mischung auf Fitness, Workshops, Workouts und interessanten Vorträgen. Vor allem das Ausprobieren und Probieren stand dabei im Vordergrund. Interessante Gespräche mit interessanten Menschen, sowie echt coole Kontakte waren auf der Messe möglich.

Keine Berliner FiBo, sondern die Urban Fit Days

Die Urban Fit Days in Berlin waren alles andere als die Berliner Fibo. Viel mehr richtete sich die Messe besonders an Freunde des Functional Training, Crossfit und richtiger Fitness. Statt Kaufen und Oberflächlichkeit stand bei den meisten Ausstellern und Anbietern Ausprobieren und Probieren im Vordergrund. Besonders interessant waren natürlich der Stand der Online Trainer Lizenz, bei dem man auch die Möglichkeit hatte, ein paar Worte mit Ben Sattinger zu wechseln. Besonders lecker war es bei Sweet Kitcen und Protami, dem Protein Eis.

Bei Koawach bin ich auf natürlichen Kakao ohne Zuckerzusatz, aber mit Guarana gestoßen. Und natürlich gab es bei FOS eisgekühlte Dosen des beliebten BCAA-Drink mit Koffein. Die Workouts waren allesamt genial, haben viel Spaß gemacht und aufgrund der hohen Temerpaturen nicht nur einmal das Tshirt durchnässt.

Kleine Kritik an den Urban Fit Days 2016

Für das Erste Mal war die Messe echt super! Eine kleine Kritik gibt es dennoch von meiner Seite.

  1. Der Speakers Corner war vor der Dachterasse, sodass ab und zu Besucher durch Vorträge gelaufen sind und allgemein etwas Unruhe herrschte.
  2. Die Workouts unten waren dermaßen laut, dass zeitweise ein Gespräch mit anderen Ausstellern unmöglich war.
  3. Zu Mittagszeit im Besonderen fehlten gefühlt sinnvolle Sitzgelegenheiten. Draussen waren viele Plätze vorhanden, das Bild von ruhenden Menschen und nebendran aktive Besucher im Workout wirkte einfach ein wenig unpassend 😉

Hoffentlich wieder… 2017

Ich hoffe, dass die Urban Fit Days in dieser Art und Weise wieder 2017 stattfinden werden. Natürlich werde ich wieder von dieser tollen Messe berichten… Mehr Infos zu den Urban Fit Days 2016? Zur offiziellen Webseite, zu meinem ersten und meinem zweiten Beitrag.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.